Fr. 22.50

Ich würde Jesus meinen Hamster zeigen - Aus dem Glaubensalltag mit unseren Kindern

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Wollen Kinder denn wirklich noch etwas vom Glauben, von Gott und Jesus oder irgendwelchen christlichen Festen wissen? Wollen sie, wenn sie diese Welt so entdecken, wie das Christine Schniedermann in ihrem Buch beschreibt. Witzig, anschaulich und auch mit Ironie erzählt sie, wie sie ihre Kinder von Anfang an auf dieser Entdeckungsreise begleitete - mit Tischgebeten und Abendritualen, Geschichten aus der Kinderbibel, mit Vorlesen im Advent und kleinen Verhandlungen zur Fastenzeit. Sie beschreibt Familientraditionen rund um die großen und kleinen Momente des Kirchenjahrs, aber auch lustige Begebenheiten in den Gruppenstunden zur Erstkommunion. Ein lebensnahes Buch voller Anekdoten und Ideen, wie wir unseren Kindern durch kleine und große Rituale und Traditionen Halt und Geborgenheit schenken können. Somit auch ein ideales Geschenk zu vielen Anlässen, von der Taufe bis zur Erstkommunion.

Über den Autor / die Autorin










Christine Schniedermann, geb. 1977 in Bielefeld, wuchs im Münsterland auf, absolvierte die katholische Journalistenschule ifp, arbeitete für verschiedene Zeitungen sowie als Büroleiterin im Bundestag und als Pressesprecherin der Humboldt-Universität zu Berlin. Als freie Journalistin und Autorin lebt sie mit ihrer Familie in München.


Zusammenfassung

Glaube muss heute anders gelebt und die Geschichten neu erzählt werden. Leicht gesagt. Wollen Kinder denn wirklich noch etwas von Jesus oder irgendwelchen Festen wissen? Wollen sie, wenn sie diese Welt so entdecken, wie das Christine Schniedermann in ihrem Buch beschreibt. Witzig, anschaulich und auch mit Ironie erzählt sie, wie sie ihre Kinder von Anfang an auf dieser Entdeckungsreise begleitete – mit Tischgebeten und Abendritualen, Geschichten aus der Kinderbibel und Familientraditionen rund um die großen und kleinen Momente des Kirchenjahrs. Ein lebensnahes Buch voller Anekdoten und Ideen, wie wir unseren Kindern durch kleine und große Rituale und Traditionen Halt und Geborgenheit schenken können.

Vorwort

Mit Kindern den Glauben entdecken

Zusatztext

"Dabei dekliniert die Autorin nicht nur das Kirchenjahr durch, sondern gibt Anregungen für die Weitergabe biblischer Botschaften wie Liebe, Frieden oder Mitmenschlichkeit schon an die Kleinsten weitergegeben werden können. Ein Werk, das bisher sicher noch auf dem Büchertisch gefehlt hat und Erwachsenen bei Bemühen konkret hilft, Glauben an nächste Generationen zu vermitteln."

Bericht

"Die Autorin vermittelt nämlich mit mehr als einem Augenzwinkern ihre Erlebnisse "aus dem Glaubensalltag mit unseren Kindern". Aus Erlebnissen und Erfahrungen erwachsen Erkenntnisse, die wiederum in Tipps und Ratschlägen für andere münden." Klaus Meyer Westfälische Nachrichten 20210731

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.