Fr. 21.90

Evie und die Macht der Tiere

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Ein tierisches Abenteuer von Bestsellerautor Matt Haig. "'Evie und die Macht der Tiere' vereint alle Zutaten, die ein gelungenes Kinderbuch ausmachen." Rufus Beck

Evie hat ein Talent. Ein Supertalent. Sie kann hören, was Elefanten denken, und mit einem Spatzen plaudern. Doch als sie das Schulkaninchen Kahlo aus dem viel zu kleinen Käfig rettet und dabei erwischt wird, muss Evie ihrem Vater schwören, nie wieder mit Tieren zu reden. Er hat Angst, dass sie deshalb in ernsthafte Schwierigkeiten gerät. Das funktioniert so lange gut, bis alles durch eine riskante Begegnung mit einem Löwen aus dem Ruder läuft. Plötzlich ist nicht nur Evies Familie, sondern die ganze Stadt in großer Gefahr. Ein mysteriöser Mann treibt sein Unwesen, der selbst eine außergewöhnliche Gabe besitzt. Die Zeit drängt, und nur mit tierischer Hilfe hat Evie eine Chance, das drohende Unheil zu verhindern.

Über den Autor / die Autorin

Matt Haig, 1975 in Sheffield geboren, hat bereits viele Romane und Kinderbücher veröffentlicht, die in über vierzig Sprachen übersetzt und mit verschiedenen literarischen Preisen ausgezeichnet wurden. Seine Bücher haben sich weltweit schon über drei Millionen Mal verkauft. Evie und die Macht der Tiere (2021) ist sein erstes Kinderbuch bei Hanser. Matt Haig lebt mit seiner Familie in Brighton.Emily Gravett ist eine preisgekrönte Autorin und Illustratorin zahlreicher Kinderbücher. Bevor sie Illustration und Design studierte, reiste sie acht Jahre lang zusammen mit ihrem Partner in einem Bus durch Großbritannien. Ihre Bilderbücher wurden in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt. 2021 erscheint mit Evie und die Macht der Tiere (Text: Matt Haig) das erste Kinderbuch bei Hanser mit ihren Illustrationen. Emily Gravett lebt mit ihrer Familie und zwei Hunden in Brighton.Susanne Hornfeck übersetzte neben Qiu Xiaolong u.a. Ha Jin, Jonathan Spence und Eileen Chang. Sie hat drei Jugendbücher und mehrere Sachbücher über China veröffentlicht.

Zusatztext

„Spannend!“ Susanna Nieder, Der Tagesspiegel, 7.8.2021

"Evie und die Macht der Tiere“ vereint alle Zutaten, die ein gelungenes Kinder und Jugendbuch ausmachen. Es ist rührend, witzig und spannend." Rufus Beck, Schauspieler und Hörbuchsprecher

"Ein großartiges Abenteuer." The Times

"Eine packende Geschichte mit Tiefgang." Daily Telegraph

"Ein mitreißendes Buch über die Erkenntnis, dass alles mit der Natur verbunden ist." Financial Times

Bericht

"Spannend!" Susanna Nieder, Der Tagesspiegel, 7.8.2021

"Evie und die Macht der Tiere" vereint alle Zutaten, die ein gelungenes Kinder und Jugendbuch ausmachen. Es ist rührend, witzig und spannend." Rufus Beck, Schauspieler und Hörbuchsprecher

"Ein großartiges Abenteuer." The Times

"Eine packende Geschichte mit Tiefgang." Daily Telegraph

"Ein mitreißendes Buch über die Erkenntnis, dass alles mit der Natur verbunden ist." Financial Times

Produktdetails

Autoren Matt Haig
Mitarbeit Emily Gravett (Illustration), Susanne Hornfeck (Übersetzung)
Verlag Hanser
 
Originaltitel Evie and the Animals
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 26.07.2021
 
EAN 9783446271234
ISBN 978-3-446-27123-4
Seiten 256
Abmessung 148 mm x 24 mm x 218 mm
Gewicht 434 g
Illustration Mit Abbildungen
Themen Kinder- und Jugendbücher > Kinderbücher bis 11 Jahre

Hund, Familie, Freundschaft, Katze, Schlange, Gefahr, Kaninchen, Trauer, Löwe, Abenteuer, Rettung, Fledermaus, Zirkus, Regenwald, Elefant, Tiger, Zebra, bedrohte Arten, Tiere, Spannung, Vogel, Plastik, Verlust, empfohlenes Alter: ab 8 Jahre, Social Media, Umweltverschmutzung, Kinder/Jugendliche: Natur- und Tiergeschichten, Abholzung, Bösewicht, artgerechte Haltung, Spatz, mit Tieren sprechen, Eidechse, Bartagamen, Tier-Rettung

Kundenrezensionen

  • Evies Superkraft

    Am 22. August 2021 von Lesehörnchen99 geschrieben.

    Evie hat ein Herz für Tiere und nicht nur das, sie kann sie auch verstehen. Ihre Superkraft. Als sie das Schulkaninchen rettet muss sie ihrem Papa versprechen, wa nicht nochmal zu tun. Zu groß ist die Angst, das Evies Talent erkannt wird und in falsche Hände gerät. Ein ganz besonderes Buch, eben typisch Matt Haig. Er hat einen so schönen Schriebstil, so philosophisch und wunderschön. Nicht gerade einfach, aber die Kinderbücher sind nicht nur für Kinder sehr schön zu lesen. Das Cover ist mir in gelb ein wenig zu aggressiv, aber Evie und ihre Tiere, die sie verstehen kann, sind gur getroffen. Allerdings mag ich die Illustrationen nicht so gerne, sie sind mit zu kantig. Aber es passt gut zum Gelesenen. Die Geschichte ist spannend, regt zum Nachdenken an und ist trotzdem sehr unterhaltsam. Die Kapitel haben eine angenehme Länge, die Story fließt sehr gut und ist sehr angenehm zu lesen. Matt Haigs Kinderbuch ist für jeden eine wunderbare Unterhaltung, egal welchen Alters.

  • Einfühlsames Tier-Menschabenteuer

    Am 10. Juli 2021 von carl.a geschrieben.

    Evie ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, eine Schülerin im Alter von 11 Jahren. Aber sie hat eine besondere Begabung. Sie hat die Fähigkeit Tiere zu hören und in Gedanken mit ihnen zu sprechen. Nur ihr Vater weiß davon, hat ihr aber verboten mit Tieren in Kontakt zu treten. Aber Evie hält sich nicht an die Abmachung mit Ihrem Vater. In der Schule entdeckt sie ein Häschen, Kahlo, das die Direktorin gefangen genommen hat und das jetzt in seinem Käfig sitzt. So nimmt die Handlung ihre Fahrt auf und später kommen auch noch größere Tiere ins Spiel und Evie muss es mit einem Bösewicht aufnehmen. Sehr einfühlsam beschreibt Mait Haig in seinem Buch für Kinder das Gefühlsleben des jungen Mädchens, lässt uns aber auch in die Emotionen der Tiere, die mit Evie in Kontakt kommen, blicken. Die Tiere kommen sehr menschlich rüber und wecken beim Lesen viel Empathie. Das kommt sicher bei den jungen Lesern des Buches gut an. Den Autor kannte ich bereits von anderen Büchern, etwa der Mitternachtsbibliothek, die aber für Erwachsenen waren. An allen seinen Büchern gefällt mir aber, wie es ihm gelingt, tiefere Schichten des Menschseins durch phantastische Begebenheiten ans Tageslicht zu fördern, hier passiert viel Psychologie in guter erzählerischer Weise. Schöne kleine Zeichnungen reichern das Buch an. Das Buch „Evie und die Tiere“ ist ab dem Alter von 8 Jahren empfohlen ich würde es aber lieber etwas älteren Kindern ans Herz legen, die sich noch besser in die Thematik einfühlen können. Das Buch hat ein spannendes Thema, verbunden mit einer nicht weniger spannenden Handlung, die der Autor munter voran erzählt.

  • lässt Kinderherzen höher schlagen

    Am 07. Juli 2021 von div_ine geschrieben.

    Mir persönlich gefällt das Cover nicht so gut (zu viel/intensives gelb)- aber ich bin ja auch nicht die Zielgruppe, und unser kleiner Vorableser findet das Cover toll und würde nichts daran ändern. Die Idee an sich für das Buch ist klasse - und lässt wohl jedes Kinderherz höher schlagen, da Tiere ja immer heiß begehrt sind und am liebsten würde wohl jeder kleine Leser mit Evie Platz tauschen. Denn Evie hat ein außergewöhnliches Supertalent: sie kann mit Tieren sprechen. Das ist aber auch eine große Last für die kleine Evie, denn sie muss es geheim halten... Bis sie bei einem Vorfall im Zoo nicht anders kann... Eine tolle Idee, die super spannend umgesetzt wurde. Der Schreibstil ist wirklich sehr zielgruppengerecht (kurze Sätze, die Spannung aufbauen) und lässt sich gut lesen. Toll ist auch, dass das Thema Umweltbewusstsein und Tierschutz eine besondere Rolle in dem Buch einnimmt - sehr wichtig. Von uns gibt es eine Empfehlung.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.