Fr. 33.90

Böse Spiele - Roman

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Italien. Eine märchenhafte Geschichte über das Erwachsenwerden, Schuld und Konflikte zwischen Vätern und Söhnen - über jene Art von Freundschaft, die ein ganzes Leben bestimmen kann. In einem Sommer zwischen Kindheit und Jugend entdeckt Roberto, was wahre Freundschaft ist.

Über den Autor / die Autorin

Massimo Donati, 1973 in Mailand geboren, lebt und arbeitet in Mailand und Rom als Schriftsteller, Theater- und Filmregisseur. Für seinen Film »Fuoriscena« (2013) hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Premio Speciale ai Nastri d'Argento 2014 und den Prix du Juri Lyceen Documentaire. 2013 erschien sein Debüt, der Thriller »Diario di spezie«, bei Feltrinelli, der auch verfilmt wurde.

Zusammenfassung

Mattia ist Robertos einziger Freund, sein bester Kumpel, mit dem er in den Ferien die Wildnis erkundet, sich das Leben als Erwachsener vorstellt und Mutproben in Angriff nimmt. Dann beschließen die zwei, einen gefährlichen Berggipfel zu besteigen und riskieren alles dabei – auch ihre Unschuld … Dreißig Jahre später lebt Roberto in Zürich – als ruhiger Mann, der hart arbeitet, sich Ansehen und Wohlstand verdient hat. Er ist Kunsthändler, unterhält gute Geschäftsbeziehungen und lebt mit einer Freundin, die ihn liebt – Elena. Als sein Vater stirbt, muss er an die Orte seiner Kindheit zurückkehren, und die Vergangenheit holt ihn ein: die Erinnerung an einen Vater, den er erst aus ganzem Herzen liebte und dann hasste, der Rosengarten seiner Mutter, das Familienunternehmen. Das Testament seines Vaters, mit all seinen Verpflichtungen und Enthüllungen, zwingt Roberto dazu, sich den ungelösten Fragen dieses einen Sommers zu stellen: eine Schuld, die nun aufgedeckt werden muss. Um das zu schaffen, braucht er Mattia – und muss ein letztes Mal in die Berge zurückkehren.

Bericht

"Eine Lektüre voller Entdeckungen..." Il Trentino

Produktdetails

Autoren Massimo Donati
Mitarbeit Monika Köpfer (Übersetzung)
Verlag Nagel & Kimche
 
Originaltitel Giochi cattivi
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 19.10.2020
 
EAN 9783312011469
ISBN 978-3-31-201146-9
Seiten 432
Abmessung 135 mm x 36 mm x 209 mm
Gewicht 532 g
Themen Belletristik > Erzählende Literatur

Familie, Italienische SchriftstellerInnen; Werke (div.), Kindheit, Freundschaft, Erwachsenwerden, Ferien, Sohn, Italien, Unschuld, Swissness, Familienleben, Testament, Sommerferien, Vater, Schuld, Väter, Jugend, Söhne, Mutprobe, Zürich

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.