Fr. 40.90

Die Berliner Schule im globalen Kontext - Ein transnationales Arthouse-Kino

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Die Berliner Schule gilt als die wichtigste Strömung im deutschen Kino seit den 1970er Jahren. Gleichzeitig kann sie als wesentlicher Teil der globalen New-Wave-Filme verstanden werden, die an den traditionellen Rändern des Weltkinos angesiedelt sind. In 15 Essays setzen die Beiträger*innen des Bandes die Berliner Schule mit Beispielen des globalen Kinos in Verbindung - von Europa über Südostasien und den Nahen Osten bis hin zu Süd- und Nordamerika - und laden dazu ein, sie als zentralen Aspekt des Nachwende-Kinos in einem transnationalen Licht zu betrachten. Damit liefern sie zum ersten Mal eine systematische Untersuchung dieser Gattung und stellen sie als eine der wichtigsten Entwicklungen des gegenwärtigen Arthouse-Kinos heraus.

Über den Autor / die Autorin










Marco Abel (Dr. phil.), geb. 1969, ist Professor für Anglistik und Filmwissenschaft an der University of Nebraska, USA. Seine Monographie The Counter-Cinema of the Berlin School (Camden House, 2013) wurde von der German Studies Association mit dem DAAD Preis für das beste Buch ausgezeichnet (2014). Im Herbst 2019 war er Dirk Ippen Fellow an der American Academy in Berlin.
Jaimey Fisher (Dr. phil.), geb. 1970, ist Professor für Germanistik und Filmwissenschaft an der University of California, Davis, USA, wo er auch das UC Davis Humanities Institute leitet. Er studierte an der Stanford University, promovierte an der Cornell University und war Juniorprofessor an der Tulane University in New Orleans. Neben mehreren Stipendien des DAAD bezog er das Bundeskanzler-Stipendium der Alexander-von-Humboldt Stiftung.

Bericht

O-Ton: »Kein leicht konsumierbares Abbild eines 'modernen' Deutschlands« - Marco Abel im Interview bei der Berliner Gazette am 11.01.2023.

Produktdetails

Mitarbeit Marc Abel (Herausgeber), Marco Abel (Herausgeber), Fisher (Herausgeber), Fisher (Herausgeber), Jaimey Fisher (Herausgeber), Valentina Djordjevic (Übersetzung)
Verlag Transcript
 
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 01.11.2020
 
EAN 9783837652482
ISBN 978-3-8376-5248-2
Seiten 414
Abmessung 149 mm x 28 mm x 228 mm
Gewicht 693 g
Illustration Dispersionsbindung, 48 SW-Abbildungen
Serien Film (Transcript Verlag)
Film
Themen Sozialwissenschaften, Recht,Wirtschaft > Medien, Kommunikation > Medienwissenschaft

Globalisierung, Medienwissenschaft, Filmemacher, Medienwissenschaften, Media Studies, Globalization, Filmkritik, New Wave, Filmtheorie, Movie Makers, Globales Kino, Berliner Schule, Film Theory, Global Cinema, Gegenwartskino, Deutsches Kino, Berlin School, Post-reunification Cinema, Contemporary Cinema, German Cinema, Movie Critics, Nachwende-Kino, Arthouse-Kino

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.