Fr. 18.00

Land der Söhne

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Zentrale Erlebnisse aus drei Kindheiten fügen sich zu einer Familiengeschichte, in der man jedem Einzelnen nahekommt. Da ist zum einen in den 40er-Jahren der kleine Luigi, der auf ein strenges Outdoor- Internat in New Mexico geschickt wird und dort lernen soll, wie man ein richtiger Mann wird. Dann sein Sohn Giò, der mit seiner Mutter in den 70er-Jahren in eine Hippie- Kommune zieht und plötzlich ganz auf sich allein gestellt ist. Und da ist die 12-jährige Sofia, die mit zwei Vätern aufwächst und sich mit Papa Giò auf eine lange Zugreise in Richtung Vergangenheit begibt. Ein Familienepos, das eindrücklich von Freiheit, Geschlecht, Kindheitsprägung und Identität erzählt.

Über den Autor / die Autorin

Milena Moser, 1963 in Zürich geboren, ist eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen der Schweiz und hat zahlreiche Bücher verfasst. 2015 emigrierte sie nach Santa Fe, New Mexico. Zuletzt erschien von ihr bei Kein & Aber »Das schöne Leben der Toten« (2019).

Zusammenfassung

Zentrale Erlebnisse aus drei Kindheiten fügen sich zu einer Familiengeschichte, in der man jedem Einzelnen nahekommt. Da ist zum einen in den 40er-Jahren der kleine Luigi, der auf ein strenges Outdoor- Internat in New Mexico geschickt wird und dort lernen soll, wie man ein richtiger Mann wird. Dann sein Sohn Giò, der mit seiner Mutter in den 70er-Jahren in eine Hippie- Kommune zieht und plötzlich ganz auf sich allein gestellt ist. Und da ist die 12-jährige Sofia, die mit zwei Vätern aufwächst und sich mit Papa Giò auf eine lange Zugreise in Richtung Vergangenheit begibt.
Ein Familienepos, das eindrücklich von Freiheit, Geschlecht, Kindheitsprägung und Identität erzählt.

Produktdetails

Autoren Milena Moser
Verlag Kein & Aber
 
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 12.05.2020
 
EAN 9783036961002
ISBN 978-3-0-3696100-2
Seiten 415
Abmessung 116 mm x 185 mm x 30 mm
Gewicht 366 g
Serie Kein & Aber Pocket
Themen Belletristik > Erzählende Literatur

Literatur, Schweizer SchriftstellerInnen; Werke (div.), Deutsche Literatur, Mobbing, Wilder Westen, Heimat, Outdoor, Wüste, Missbrauch, Swissness, New Mexico, Amerika, Nordamerika (USA und Kanada), Indianer, Prägung, Sehnsucht, Generation, Identität, Kommune, Land, Söhne, Hippies, eintauchen

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.