Fr. 28.00

Christina: Bewusstsein schafft Frieden

Deutsch · Fester Einband

Erscheint am 01.12.2019

Beschreibung

Mehr lesen

"Man muss nicht immer einen Grund haben, um glücklich zu sein. Man kann es auch einfach so sein." (Christina von Dreien)

Nach den beiden ersten Bänden der "Christina"-Buchreihe, die zu Bestsellern wurden, liegt nun der lange erwartete dritte Band vor. Die beiden ersten Bände erzählten den Anfang von Christinas Geschichte: die außergewöhnlichen Umstände ihrer Geburt, ihre Kindheit und Jugend sowie den Beginn ihres Wirkens in der Öffentlichkeit bis zum Frühjahr 2018.

Der dritte Band besteht ausschließlich aus Christinas eigenen Worten, zusammengestellt aus ihren Seminaren und Interviews der Jahre 2018 und 2019. Christina berichtet darin, wer wir Menschen in Wirklichkeit sind, warum die Zustände auf der Erde heutzutage so sind, wie sie sind, und in welche positive Richtung die globale Entwicklung vorangehen kann. Damit schenkt sie uns Zuversicht und Hoffnung auf eine Zukunft des inneren und äußeren Friedens und nährt unsere Ahnung, dass sämtlichen düsteren Prognosen zum Trotz letzten Endes alles gut sein wird.

Weitere Themen von Band 3 sind: Individuelle Schwingungserhöhung; Reinigung der Seele; Körperwesen und Zellkommunikation; unser geistiges Team; das große Spiel des Vergessens; Karma und Schöpferkraft; eine Schule für herzbasiertes Lernen; Vertrauen in das eigene Herzgefühl; die Evolution der Liebe; spirituelle Vernetzung; kindliche Lebensfreude und Verspieltheit.

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung des Herausgebers
Geleitwort der Autorin

1 Liebespioniere
2 Bedingungslose Liebe
3 Individuelle Schwingungserhöhung
4 Reinigung der Seele
5 Dinge zum Auflösen
6 Frieden finden
7 Erdung
8 Körperwesen und Zellkommunikation
9 Mit Gedanken und Emotionen Dinge erschaffen
10 Unser geistiges Team
11 We Are Peace - Ein Impuls
12 Das große Spiel des Vergessens
13 Karma und Schöpferkraft
14 Fragen und Antworten (Teil 1)
15 Kinder möchten Spaß an der Schule haben
16 Eine Schule für herzbasiertes Lernen
17 Weihnachtsnachricht 2018
18 Der Moment ist jetzt
19 Ein Herz habt ihr alle
20 Vertrauen in das eigene Herzgefühl
21 Die Evolution der Liebe
22 Fragen und Antworten (Teil 2)
23 Mutter Erde kommt an ihre Grenzen
24 Alles ist Teil des göttlichen Plans
25 Spirituelle Vernetzung
26 Höherdimensionale Realitäten
27 Die Problematik der 5G-Mobilfunknetze
28 Fragen und Antworten (Teil 3)
29 Kindliche Lebensfreude und Verspieltheit
30 Kleine Schmetterlinge
31 Wir haben eine Verantwortung
32 Schlusswort: Tu es einfach!

Über die Autorin
Übersicht über die Seminare "Bewusstsein schafft Frieden"

Zusammenfassung

«Man muss nicht immer einen Grund haben, um glücklich zu sein. Man kann es auch einfach so sein.» (Christina von Dreien)

Nach den beiden ersten Bänden der «Christina»-Buchreihe, die zu Bestsellern wurden, liegt nun der lange erwartete dritte Band vor. Die beiden ersten Bände erzählten den Anfang von Christinas Geschichte: die außergewöhnlichen Umstände ihrer Geburt, ihre Kindheit und Jugend sowie den Beginn ihres Wirkens in der Öffentlichkeit bis zum Frühjahr 2018.

Der dritte Band besteht ausschließlich aus Christinas eigenen Worten, zusammengestellt aus ihren Seminaren und Interviews der Jahre 2018 und 2019. Christina berichtet darin, wer wir Menschen in Wirklichkeit sind, warum die Zustände auf der Erde heutzutage so sind, wie sie sind, und in welche positive Richtung die globale Entwicklung vorangehen kann. Damit schenkt sie uns Zuversicht und Hoffnung auf eine Zukunft des inneren und äußeren Friedens und nährt unsere Ahnung, dass sämtlichen düsteren Prognosen zum Trotz letzten Endes alles gut sein wird.

Weitere Themen von Band 3 sind: Individuelle Schwingungserhöhung; Reinigung der Seele; Körperwesen und Zellkommunikation; unser geistiges Team; das große Spiel des Vergessens; Karma und Schöpferkraft; eine Schule für herzbasiertes Lernen; Vertrauen in das eigene Herzgefühl; die Evolution der Liebe; spirituelle Vernetzung; kindliche Lebensfreude und Verspieltheit.

Vorwort

Geleitwort der Autorin

Zur Zeit befinde ich mich gerade in Südamerika. Gestern bekam ich das Coverbild zu diesem Buch gezeigt, und als ich es sah, freute ich mich gleich doppelt.

Zum einen freute ich mich über das Bild, denn es hat mit seinen vielen Schmetterlingen so etwas Leichtes und Verspieltes. Es symbolisiert etwas, von dem die heutige Welt mehr braucht: Leichtigkeit. Menschen, die – egal wie alt sie sind – ihr inneres Kind wieder leben. Denn erwachsen zu sein bedeutet nicht, alles todernst zu nehmen. Diese Leichtigkeit bringt die Veränderung in uns. Sie ist der Anfang.

Zum anderen freute ich mich darüber, dass auch Südamerika sich verändert und eine Entwicklung durchläuft, die manchmal spiritueller ist als wir glauben, wenn wir in Europa sind und denken, hier sei noch nichts angekommen. Dadurch, dass sich jeder Teil der Erde auf seine eigene Weise spirituell entwickelt, wird jeder Teil seine eigentliche Position einnehmen können. Das ist eine wichtige Basis, damit die Erde sich Schritt für Schritt wieder vollständig regenerieren kann.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern dieses Buches viel Leichtigkeit und eine spielerische persönliche Entwicklung.

– Christina von Dreien, im November 2019

Vorbemerkung des Herausgebers

Die beiden ersten Bände der «Christina»-Buchreihe – Band 1: «Zwillinge als Licht geboren» (erschienen im Juli 2017), und Band 2: «Die Vision des Guten» (erschienen im März 2018) – erzählen den Anfang von Christinas Geschichte aus der Sicht ihrer Mutter Bernadette von Dreien. Bernadette berichtet darin von den außergewöhnlichen Umständen von Christinas Geburt, von ihrer Kindheit und Jugend bis zu ihrem 17. Lebensjahr sowie vom Beginn ihres Wirkens in der Öffentlichkeit. Beide Bücher enthalten außerdem etliche kürzere oder längere Passagen mit Christinas Aussagen zu Themen der Philosophie, der Parapsychologie, der ganzheitlichen Naturwissenschaft, der Spiritualität sowie der Zukunft der Erdenmenschheit.

Die Geschichte endet in Band 2 im Frühjahr 2018, und seitdem ist einiges geschehen, das durchaus ebenfalls erzählenswert wäre: Christina hielt während des gesamten Jahres 2018 und bis zum April 2019 in allen drei deutschsprachigen Ländern eine Vielzahl von Tagesseminaren mit teilweise über 1000 Besuchern ab. Ein Schweizer Privatfernsehsender strahlte zwischen April 2018 und April 2019 insgesamt 27 einstündige Interview-Sendungen mit Christina aus, die nach ihrer Veröffentlichung auf YouTube bisher über vier Millionen Aufrufe erzielten. Es wurden Arbeitskreise ins Leben gerufen, die sich beispielsweise mit Fragen der Bildung und mit den Möglichkeiten eines neuen Schulwesens beschäftigen. Mit dem Projekt «We Are Peace» wurde ein internationaler Impuls für Frieden und Verständigung unter den Menschen gesetzt. Und nicht zuletzt entwickelten sich die ersten zwei «Christina»-Bände im Laufe des Jahres 2018 vom Geheimtipp zu veritablen Verkaufserfolgen und sind aktuell bereits in zwölf Sprachen erschienen bzw. in Vorbereitung.

Dies alles könnte man ausführlich erzählen. Doch Christina hat beschlossen, es nicht zu tun. Gemeinsam mit ihr haben wir uns dafür entschieden, das Augenmerk statt auf Christinas äußeres Leben und Wirken besser auf ihre Inhalte zu legen. Denn Christina trägt ein Herzensanliegen in sich, und sie hat der Menschheit etwas Konkretes mitzuteilen: Sie möchte uns davon berichten, wer wir Menschen in Wirklichkeit sind, warum die Zustände auf der Erde heutzutage so sind, wie sie sind, und in welche positive Richtung die globale Entwicklung vorangehen kann. Sie möchte uns zeigen, wie wir mit der Kraft unseres Bewusstseins und mit der Kraft der bedingungslosen Liebe unser individuelles und kollektives Leben heilsam und konstruktiv neugestalten können. Sie möchte uns Zuversicht und Hoffnung auf eine Zukunft des inneren und äußeren Friedens schenken, und sie möchte unsere Ahnung nähren, dass sämtlichen düsteren Prognosen zum Trotz letzten Endes alles gut sein wird.

Daher haben wir uns dafür entschieden, dass der vorliegende dritte Band der «Christina»-Buchreihe ausschließlich aus Christinas eigenen Worten bestehen soll. Kurz vor ihrem 18. Geburtstag im April 2019 hat sie mich gebeten, sämtliche Aufzeichnungen ihrer Tagesseminare 2018/19 sowie sämtliche bisherigen TV-Interviews gründlich zu sichten und daraus die Kapitel dieses Buches zusammenzustellen. Dieser Aufgabe habe ich mich gerne angenommen, und so ist es mir eine große Freude und Ehre, hiermit Christinas erstes eigenes Buch präsentieren zu dürfen. Da alle ihre bisherigen Seminare die Überschrift «Bewusstsein schafft Frieden» trugen, erschien es sinnvoll, auch dem vorliegenden Buch diesen Titel zu geben.

So wünschen wir Ihnen, liebe Leserin und lieber Leser, von Herzen viel Inspiration und Erbauung beim Lesen von «Bewusstsein schafft Frieden».

– Ronald Zürrer, im November 2019

Produktdetails

Autoren Christina von Dreien, Christina von Dreien
Verlag Govinda / MEERSTERN-Versand
 
Serie Christina
Themen Übersinnliche Wahrnehmung : Berichte, Erinnerungen
ASW (Aussersinnliche Wahrnehmung)
Swissness
Spirituelle Erfahrung : Berichte, Erinnerungen
Sachbuch > Psychologie, Esoterik, Spiritualität, Anthroposophie
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erscheint 01.12.2019, verspätet
 
EAN 9783905831672
ISBN 978-3-905831-67-2
Seiten 313

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.