Fr. 30.90

Untrue - Warum fast alles, was wir über weibliche Untreue zu wissen glauben, unwahr ist

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

"Ich will Sex die ganze Nacht - nur nicht mit meinem Mann."
Wie neueste Forschungsergebnisse das Bild weiblicher Sexualität revolutionieren.

Viele Frauen sehnen sich nach sexuellem Abenteuer außerhalb ihrer Partnerschaft. Doch von den antiken Tragödien bis hin zu Netflix-Serien und Popsongs - Frauen, die untreu sind, werden als gefährlich, zuweilen auch als krank gebrandmarkt. Aber wer sind sie wirklich? Und warum wird selbst im Zeitalter der zunehmenden Emanzipation weiterhin so hart über sie geurteilt?
Auf unterhaltsame Weise verbindet Wednesday Martin Sozialwissenschaften und Interviews mit Sexualwissenschaftlern, Anthropologen und Frauen aus allen Lebensbereichen. Jüngste Untersuchungen deuten darauf hin, dass Frauen mehr Probleme mit sexueller Exklusivität haben als Männer. Martin gelangt zu der Auffassung, dass die sexuelle Autonomie von Frauen das ultimative Maß der Geschlechtergerechtigkeit ist.
Eine zeitgemäße Darstellung weiblicher Untreue, die alles auf den Kopf stellt, was wir über Frauen und Sex zu wissen glauben.

Über den Autor

Wednesday Martin ist Anthropologin und Sozialforscherin, studierte in Yale und lehrte an der New School for Social Research in New York. Als Journalistin und Autorin schreibt sie vor allem über Themen wie Familie, Gender und Popkultur. Ihre Beiträge erscheinen u. a. in The New York Times, The Daily Telegraph und Psychology Today. Im Berlin Verlag erschien ihr viel beachtetes Buch "Die Primaten von der Park Avenue. Mütter auf High Heels und was ich unter ihnen lernte". Martin ist verheiratet, hat zwei eigene und zwei Stiefkinder und lebt mit ihrer Familie in New York City.
Nina Frey studierte Anglistik und Germanistik, arbeitete im Kunsthandel in Hamburg, London und Berlin und lebt als Übersetzerin in Wien. Sie übersetzte u. a. Wednesday Martin und Jessica Lee.

Zusammenfassung

»Ich will Sex die ganze Nacht – nur nicht mit meinem Mann.«
Wie neueste Forschungsergebnisse das Bild weiblicher Sexualität revolutionieren.

Viele Frauen sehnen sich nach sexuellem Abenteuer außerhalb ihrer Partnerschaft. Doch von den antiken Tragödien bis hin zu Netflix-Serien und Popsongs – Frauen, die untreu sind, werden als gefährlich, zuweilen auch als krank gebrandmarkt. Aber wer sind sie wirklich? Und warum wird selbst im Zeitalter der zunehmenden Emanzipation weiterhin so hart über sie geurteilt?
Auf unterhaltsame Weise verbindet Wednesday Martin Sozialwissenschaften und Interviews mit Sexualwissenschaftlern, Anthropologen und Frauen aus allen Lebensbereichen. Jüngste Untersuchungen deuten darauf hin, dass Frauen mehr Probleme mit sexueller Exklusivität haben als Männer. Martin gelangt zu der Auffassung, dass die sexuelle Autonomie von Frauen das ultimative Maß der Geschlechtergerechtigkeit ist.
Eine zeitgemäße Darstellung weiblicher Untreue, die alles auf den Kopf stellt, was wir über Frauen und Sex zu wissen glauben.

Vorwort

»Ich will Sex die ganze Nacht – nur nicht mit meinem Mann.«

Zusatztext

»Ein Buch, das zeigt, dass fast alles, was wir über Untreue zu wissen glauben, unwahr ist.«, Mitteldeutsche Zeitung, 30.11.2019

Bericht

"Fundiert, unterhaltsam, streitbar, stark.", Brigitte Leben!, 01.11.2019

Produktdetails

Autoren Wednesday Martin
Mitarbeit Nina Frey (Übersetzung)
Verlag Berlin Verlag
 
Originaltitel Untrue
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 04.11.2019
 
EAN 9783827013521
ISBN 978-3-8270-1352-1
Seiten 432
Abmessung 148 mm x 220 mm x 42 mm
Gewicht 640 g
Themen Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft > Biographien, Autobiographien

Liebe, Anthropologie, Feminismus, Englisch, Homosexualität, Seitensprung, Ehe, Lust, Abenteuer, Untreue, Polygamie, Leidenschaft, 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.), 21. Jahrhundert (2000 bis 2100 n. Chr.), Ratgeber, Sachbuch: Psychologie, Frauen, verbotene Liebe, Sex, Lifestyle, Hobbys und Freizeit, Nordamerika (USA und Kanada), Aufklärung, Beziehungen, scheidung, Gender Studies, Weiblichkeit, Memoiren, Berichte/Erinnerungen, Ratgeber: Familie und Partnerschaft, Gender, femme fatale, SELF-HELP / General, SOCIAL SCIENCE / General, Lifestyle und persönliche Styleguides, SELF-HELP / Fashion & Style, FAMILY & RELATIONSHIPS / General, BIOGRAPHY & AUTOBIOGRAPHY / Personal Memoirs, Heirat, Fremdgehen, Begehren, Freie Liebe, Ehebruch, Geschlechterkampf, sexsüchtig, homosexuell, untreu, Soziologie und Anthropologie, SELF-HELP / Mood Disorders / General, Frauenkörper, Monogamie, female, SOCIAL SCIENCE / Anthropology / General, Sexsucht, promiskuität, sexuelles abenteuer, weibliche lust, Paarbeziehungen, verbotene Leidenschaft, ehelicher Sex, Sexklub, weibliches Begehren, Hot Wife, Freiheit der Geschlechter, leidenschaftliche Liebe, untrue, sexuelle Autonomie, Sexclub

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.