Fr. 16.90

Zu wahr, um schön zu sein - Roman

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Mit Herz & Humor gegen die Widrigkeiten des Lebens:
ein Wohlfühl-Roman zum Lächeln und Lachen von Spiegel-Bestsellerautorin Gabriella Engelmann.

»Wenn etwas kaputt ist, muss man es reparieren!« 45 Jahre lang hat Caro Oldendorff nach diesem Motto ihr Leben ausgerichtet - bis die Hamburgerin ausgerechnet am Tag ihrer Silber-Hochzeit urplötzlich vor den Scherben ihrer Ehe steht. Und das Leben hat noch mehr in petto: Caro verliert nach dem Mann auch noch ihren Job, ihr 15-jähriger Sohn Felix baut ordentlich Mist und Caros esoterisch angehauchte Hippie-Mutter kommentiert all das mit nervigen Kalendersprüchen.
Zum Glück sind Caros beste Freundin Sylvia und die Lotsenwitwe Hedwig zur Stelle, um mit Humor und guten Ratschlägen Caros Kampfgeist zu wecken. Denn wenn etwas unwiderruflich kaputt ist, muss frau es schließlich irgendwann ersetzen, oder nicht?

Spiegel-Bestsellerautorin Gabriella Engelmann schreibt warmherzige Wohlfühl-Romane über Frauen, die wir gern zur besten Freundin hätten - in »Zu wahr, um schön zu sein« kommt auch noch eine gute Portion Humor dazu. Denn das Leben ist einfach viel zu kurz, um Trübsal zu blasen.

Entdecken Sie die zauberhaften Roman-Welten von Gabriella Engelmann:

Die »Büchernest«-Serie (Sylt):
Inselzauber
Inselsommer
Wintersonnenglanz
Strandkorbträume

Die Föhr-Serie:
Sommerwind
Schäfchenwolkenhimmel

Die Villa-Serie:
Eine Villa zum Verlieben (Hamburg)
Apfelblütenzauber (Altes Land)

Weitere Wohlfühl-Romane von Gabriella Engelmann:
Wolkenspiele (Amrum)
Wildrosensommer (Vierlande)
Strandfliederblüten (Halligen)

Anthologien:
Sommerfunkeln - Geschichten in Sonnengelb und Meeresblau (Hrsg.)

Über den Autor / die Autorin










Die gebürtige Münchnerin entdeckte in Hamburg ihre Freude am Schreiben und fühlt sich im Norden pudelwohl. Nach Tätigkeiten als Buchhändlerin und Verlagsleiterin genießt sie die Freiheit des Daseins als Autorin von Romanen, Kinder- und Jugendbüchern. Hamburg ist ihre Lieblingsstadt, auch wenn man sturmfest sein muss und die Haare wegen des Windes nie richtig sitzen.

Zusammenfassung

Mit Herz & Humor gegen die Widrigkeiten des Lebens:
ein Wohlfühl-Roman zum Lächeln und Lachen von Spiegel-Bestsellerautorin Gabriella Engelmann.

»Wenn etwas kaputt ist, muss man es reparieren!« 45 Jahre lang hat Caro Oldendorff nach diesem Motto ihr Leben ausgerichtet – bis die Hamburgerin ausgerechnet am Tag ihrer Silber-Hochzeit urplötzlich vor den Scherben ihrer Ehe steht. Und das Leben hat noch mehr in petto: Caro verliert nach dem Mann auch noch ihren Job, ihr 15-jähriger Sohn Felix baut ordentlich Mist und Caros esoterisch angehauchte Hippie-Mutter kommentiert all das mit nervigen Kalendersprüchen.
Zum Glück sind Caros beste Freundin Sylvia und die Lotsenwitwe Hedwig zur Stelle, um mit Humor und guten Ratschlägen Caros Kampfgeist zu wecken. Denn wenn etwas unwiderruflich kaputt ist, muss frau es schließlich irgendwann ersetzen, oder nicht?

Spiegel-Bestsellerautorin Gabriella Engelmann schreibt warmherzige Wohlfühl-Romane über Frauen, die wir gern zur besten Freundin hätten – in »Zu wahr, um schön zu sein« kommt auch noch eine gute Portion Humor dazu. Denn das Leben ist einfach viel zu kurz, um Trübsal zu blasen.

Entdecken Sie die zauberhaften Roman-Welten von Gabriella Engelmann:

Die »Büchernest«-Serie (Sylt):
Inselzauber
Inselsommer
Wintersonnenglanz
Strandkorbträume

Die Föhr-Serie:
Sommerwind
Schäfchenwolkenhimmel

Die Villa-Serie:
Eine Villa zum Verlieben (Hamburg)
Apfelblütenzauber (Altes Land)

Weitere Wohlfühl-Romane von Gabriella Engelmann:
Wolkenspiele (Amrum)
Wildrosensommer (Vierlande)
Strandfliederblüten (Halligen)

Anthologien:
Sommerfunkeln – Geschichten in Sonnengelb und Meeresblau (Hrsg.)

Zusatztext

"So wird man belohnt, mit einem unterhaltsamen Buch, das einige schöne Lesestunden beschert."

Bericht

"Ihre Bücher sind wunderbare Oasen im Alltag: warmherzige Geschichten voller Witz und Romantik - einfach schön!" tina 20210526

Kundenrezensionen

  • Das darf doch einfach nicht wahr sein!

    Am 19. April 2020 von Charlie geschrieben.

    Caro ist seit bald 25 Jahren verheiratet und Mutter eines Sohnes. Die Silberhochzeit möchte sie mit einer rauschenden Überraschungsparty feiern. Doch das Ganze geht nach hinten los. Ihr Mann macht ihr ein ungeheures Geständnis. Caro fällt aus allen Wolken. Ihr Leben, das sie bis dahingelebt hat, gibt es nicht mehr. Am nächsten Tag kommt der nächste Hammer: In der Bücherei müssen Stellen eingespart werden und Caro bekommt die Kündigung. Die Schulleitung meldet sich auch wegen Felix, Caros Sohn. In letzter Zeit hat er vermehrt den Sportunterricht geschwänzt und die Entschuldigungen mit der Handschrift der Eltern unterschrieben. Caro weiss langsam aber sicher nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Der Roman ist richtig lebensnah geschrieben. Sofort war ich mitten in der Geschichte drin und hätte am liebsten Caros Mann auf den Mond geschossen. Macht sie sich solche Mühe und plant ein schönes Fest und er macht mit seinem Outing alles kaputt. Dadurch, dass er die ganzen Jahre auf zwei Hochzeiten getanzt hat, musste er sich nie entscheiden und keine Verantwortung übernehmen. Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und hat mir einige Schmunzler entlockt. Ich habe bis jetzt jedes Werk dieser Autorin verschlungen. Mit ihrer Leichtigkeit hat sie mich in eine andere Welt entführt. I

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.