Fr. 21.90

Die Hummerzange - Ein Maine-Krimi

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 2 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Vor vier Jahren haben sich die Schweizer Kriminalpolizistin Corinna Holder und ihr Mann Michael ein Cottage auf Spruce Head Island in Maine gekauft. Hier wollten sie nicht nur ihre Ferien, sondern später auch den Ruhestand verbringen. Doch seit neun Monaten ist Michael tot, gestorben bei einem Verkehrsunfall. Als Corinna das erste Mal allein nach Maine reist, wird sie von ihren Erinnerungen eingeholt. Aber viel Zeit zum Trauern bleibt nicht, denn als sie im kalten Atlantik schwimmen gehen will, findet sie eine übel zugerichtete Leiche: Dem Mann wurde eine Hummerzange in die Augen gerammt. Corinna nimmt die Ermittlungen auf, zumal sie den Toten kannte: Es ist Norman Dunbar, und der hatte nicht wenig Feinde. Es könnte ebenso eine seiner Frauengeschichten sein, die ihm zum Verhängnis geworden ist, wie auch seine eher unrühmliche Rolle als Investor bei ominösen Geschäften auf der Insel. Oder besteht ein Zusammenhang zu der Initiative gegen die größte Lobsterfabrik auf Spruce Head Island? Als Fremde auf der Insel werden Corinna viele Steine in den Weg gelegt, aber sie lässt sich nicht beirren.

Über den Autor

HANSJÖRG SCHERTENLEIB, geboren 1957 in Zürich, ist gelernter Schriftsetzer und Typograph. Seit 1981 veröffentlicht er Prosa, Lyrik und dramatische Texte. Seine Romane wie der Bestseller Das Regenorchester wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Zwanzig Jahre lang lebte Schertenleib, der auch aus dem Englischen übersetzt, in Irland. Heute pendelt er zwischen der Schweiz und Spruce Head Island in Maine, USA. Zuletzt erschien im Kampa Verlag in der Reihe Der kleine Gatsby seine Novelle Die Fliegengöttin.

Produktdetails

Autoren Hansjörg Schertenleib
Verlag Kampa Verlag
 
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 06.05.2019
 
EAN 9783311120049
ISBN 978-3-31-112004-9
Seiten 272
Abmessung 124 mm x 206 mm x 22 mm
Gewicht 338 g
Serien Ein Maine-Krimi
Corinna Holder
Themen Belletristik > Spannung > Krimis, Thriller, Spionage

Schweizer SchriftstellerInnen; Werke (div.), Mord, Neuengland, Swissness, Ostküste, Maine, Hummer, Rockland

Kundenrezensionen

  • Langweilig

    Am 20. August 2019 von Hanna S. geschrieben.

    Langweilig.Langweilig.Langweilig.

  • Nüme guet

    Am 01. Juli 2019 von René geschrieben.

    Ab em vorletschte Buech sind d'Werke vom Scherenleib immer schlächter worde, das neui krönt de fallendi ABstieg

  • BRÜLLEND SCHLECHT !

    Am 05. Juni 2019 von DorisD geschrieben.

    Markant floskelhafte und überschwänglich metaphergeschwängerte Schreibweise, flussloses und gähnenprovozierendes Geknorze – ein wahrhaft (in)haltloser Abklatsch seiner vorgängigen Druckerschwärzevergeudern. Der alternde Autor soll es besser mit dem Verfassen von Kochbüchern versuchen, und er möge es tunlichst vermeiden, seine Leser/Innen mit solch abartig mangehafter und brutal unwirksamer Lektüre zu langweilen...

  • Eine Maine-Krimi

    Am 04. Juni 2019 von MacSwiss geschrieben.

    Als ich Schertenleibs neues Buch in einer grossen Zürcher Buchandlung zu Türmen aufgestapelt sah, freute ich mich auf das Buch. Als ich dann den Begriff Krimi auf dem Titel entdeckte, beschlichen mich leise Zweifel. Wieso wechselt Schertenleib ins Krimi-Genre? Eine Art Auszeit? Ich habe ein Grossteil seiner Bücher gelesen und mag seine subtile Art zu Schreiben. Aber das er einst ins Lager der Krimiautoren wechseln würde, hätte ich ihm nie zugetraut. Mit „Die Hummerzange“, einem im US-Bundesstaat Maine spielenden Krimi, serviert Schertenleib leicht verdauliche Kost. Damit dürfte er wohl hauptsächlich diejenigen Leser zufrieden stellen, die noch keines oder nur wenige seiner bisherigen Werke gelesen haben. Der Maine-Krimi spielt mir etwas zu stark mit touristischen Elementen und die Mordgeschichte wirkt etwas oberflächlich. Auch die um die Hauptfigur gesponnene Geschichte, die ihre Vergangenheit bei der Aargauer Polizei beschreibt, überzeugte mich nicht ganz. Schade, die „Die Hummerzange“ hat mich nicht geknackt.

  • Spannend und atmosphärisch

    Am 14. Mai 2019 von Maggie geschrieben.

    Der neue Krimi von Hansjörg Schertenleib ist sehr spannen, die Hauptfigur, die Polizistin aus der Schweiz, wächst einen ans Herz, da sie menschlich, aber auch sehr clever ist. Die Landschaft von Maine ist wunderbar beschrieben. Unbedingt lesen!

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.