Fr. 16.90

Das Leben des Vernon Subutex. Bd.2 - Roman

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Band zwei der erfolgreichen Subutex-Trilogie als Taschenbuch

Die Geschichte um den sympathischen Loser Vernon Subutex geht weiter: Band zwei erzählt davon, wie seine Freunde sich zusammentun, um ihrem Kumpel zu helfen. Und ein Geheimnis wird gelüftet.Vernon Subutex ist inzwischen obdachlos und lebt auf einer Parkbank in den Buttes Chaumont. Während er versucht, sich in seinem neuen Leben einzurichten, machen sich seine Freunde Sorgen um ihn. Über eine WhatsApp-Gruppe halten sie Kontakt und machen sich auf die Suche. So finden sich nach und nach die unterschiedlichsten Leute zusammen, die aber eines verbindet: die Freundschaft zu Vernon. Das Café Rosa Bonheur am Park wird zu einer Art Hauptquartier. Als dann auch noch die lange verschwundenen Videobänder des verstorbenen Alex Bleach wieder auftauchen, wird es höchste Zeit, den verlorenen Freund zu finden. Virginie Despentes hat Handlung und Personal souverän im Griff und lässt dabei abermals ein brillantes Gesellschaftspanorama entstehen.

Über den Autor / die Autorin










Virginie Despentes, Jahrgang 1969, zunächst bekannt als Autorin der »Skandalbücher« »Baise-moi - Fick mich« und »King Kong Theorie«, hat sich spätestens mit ihren Vernon-Subutex-Romanen in den Olymp der zeitgenössischen französischen Schriftstellerei geschrieben. Despentes war mehrfach für den Prix Goncourt nominiert.

Claudia Steinitz übersetzt seit 30 Jahren französischsprachige Literatur u.a. von Yannick Haenel, Véronique Olmi, Albertine Sarrazin und Lyonel Trouillot.


Zusammenfassung

Band zwei der erfolgreichen Subutex-Trilogie als Taschenbuch

Die Geschichte um den sympathischen Loser Vernon Subutex geht weiter: Band zwei erzählt davon, wie seine Freunde sich zusammentun, um ihrem Kumpel zu helfen. Und ein Geheimnis wird gelüftet.Vernon Subutex ist inzwischen obdachlos und lebt auf einer Parkbank in den Buttes Chaumont. Während er versucht, sich in seinem neuen Leben einzurichten, machen sich seine Freunde Sorgen um ihn. Über eine WhatsApp-Gruppe halten sie Kontakt und machen sich auf die Suche. So finden sich nach und nach die unterschiedlichsten Leute zusammen, die aber eines verbindet: die Freundschaft zu Vernon. Das Café Rosa Bonheur am Park wird zu einer Art Hauptquartier. Als dann auch noch die lange verschwundenen Videobänder des verstorbenen Alex Bleach wieder auftauchen, wird es höchste Zeit, den verlorenen Freund zu finden. Virginie Despentes hat Handlung und Personal souverän im Griff und lässt dabei abermals ein brillantes Gesellschaftspanorama entstehen.

Vorwort

Band zwei der erfolgreichen Subutex-Trilogie als Taschenbuch.

Zusatztext

»Ein neues Suchtmittel: Virginie Despentes' Vernon-Subutex-Reihe.«

Bericht

»Alles Esprit und Maniküre? Voilà, Frankreich kann auch Pageturner. Dies ist der Beweis.« Die Zeit 20180315

Produktdetails

Autoren Virginie Despentes
Mitarbeit Claudia Steinitz (Herausgeber), Claudia Steinitz (Übersetzung)
Verlag Kiepenheuer & Witsch
 
Originaltitel Vernon Subutex 2
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 25.01.2019
 
EAN 9783462052848
ISBN 978-3-462-05284-8
Seiten 400
Abmessung 124 mm x 190 mm x 23 mm
Gewicht 296 g
Serien KiWi Taschenbücher
Vernon Subutex
KiWi Taschenbücher
Vernon Subutex
Themen Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Popkultur, Obdachlosigkeit, Prostitution, Französische Literatur, Frankreich, erste Hälfte 21. Jahrhundert (2000 bis 2050 n. Chr.), entspannen, Facebook, Prix Goncourt, Das literarische Quartett, Drogen-Sucht, Trilogie Band 2

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.