Fr. 15.50

Brennendes Grab - Der neue Fall für Kate Burkholder

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Spannung garantiert und ein großes Jubiläum: Der zehnte Fall für Polizeichefin Kate Burkholder von Spiegel-Bestseller-Autorin Linda Castillo.
Eine brennende Scheune wird zur tödlichen Falle: Wer hasste den 18-jährigen Daniel Gingerich so sehr, dass er ihn bei lebendigem Leib verbrannte?

Der Sohn der amischen Familie Gingerich wurde bei lebendigem Leib verbrannt. Er starb eingeschlossen in einer brennenden Scheune. Daniel galt als tüchtig, freundlich und zuverlässig. Doch die Ermittlungen bringen auch eine dunkle Seite von ihm ans Licht. Eine Seite, von der die amische Gemeinde nichts wissen will, nur hinter vorgehaltener Hand wird getuschelt. Als Kate Burkholder den Dingen auf den Grund geht, finden sich plötzlich mehr Verdächtige, als ihr lieb ist. Jemand muss Daniel Gingerich grenzenlos gehasst haben. So sehr, dass er ihn in die Scheune lockte und sie anschließend anzündete.

Über den Autor / die Autorin

Linda Castillo wuchs in Dayton im US-Bundesstaat Ohio auf, schrieb bereits in ihrer Jugend ihren ersten Roman und arbeitete viele Jahre als Finanzmanagerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit „Die Zahlen der Toten“ (2010), dem ersten Kriminalroman mit Polizeichefin Kate Burkholder. Linda Castillo kennt die Welt der Amischen seit ihrer Kindheit und ist regelmäßig zu Gast bei amischen Gemeinden. Die Autorin lebt heute mit ihrem Mann und zwei Pferden auf einer Ranch in Texas.Helga Augustin hat in Frankfurt am Main Neue Philologie studiert. Von 1986 - 1991 studierte sie an der City University of New York und schloss ihr Studium mit einem Magister in Liberal Studies mit dem Schwerpunkt 'Translations' ab. Die Übersetzerin lebt in Frankfurt am Main.

Zusammenfassung

Spannung garantiert und ein großes Jubiläum: Der zehnte Fall für Polizeichefin Kate Burkholder von Spiegel-Bestseller-Autorin Linda Castillo.
Eine brennende Scheune wird zur tödlichen Falle: Wer hasste den 18-jährigen Daniel Gingerich so sehr, dass er ihn bei lebendigem Leib verbrannte?

Der Sohn der amischen Familie Gingerich wurde bei lebendigem Leib verbrannt. Er starb eingeschlossen in einer brennenden Scheune. Daniel galt als tüchtig, freundlich und zuverlässig. Doch die Ermittlungen bringen auch eine dunkle Seite von ihm ans Licht. Eine Seite, von der die amische Gemeinde nichts wissen will, nur hinter vorgehaltener Hand wird getuschelt. Als Kate Burkholder den Dingen auf den Grund geht, finden sich plötzlich mehr Verdächtige, als ihr lieb ist. Jemand muss Daniel Gingerich grenzenlos gehasst haben. So sehr, dass er ihn in die Scheune lockte und sie anschließend anzündete.

Zusatztext

Das Buch ist ungemein spannend und nebenbei auch noch lehrreich. Die perfekte Urlaubslektüre!

Bericht

Das Buch ist ungemein spannend und nebenbei auch noch lehrreich. Die perfekte Urlaubslektüre! Badische Neueste Nachrichten/Der Sonntag 20190825

Produktdetails

Autoren Linda Castillo
Mitarbeit Helga Augustin (Übersetzung)
Verlag FISCHER Taschenbuch
 
Originaltitel A Gathering of Secrets
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 24.07.2019
 
EAN 9783596704262
ISBN 978-3-596-70426-2
Seiten 352
Abmessung 126 mm x 188 mm x 25 mm
Gewicht 305 g
Serien Fischer Taschenbücher
Kate Burkholder
Kate Burkholder ermittelt
Fischer Taschenbücher
Kate Burkholder ermittelt
Kate Burkholder
Themen Belletristik > Spannung > Krimis, Thriller, Spionage

USA, Vergewaltigung, Ohio, Vereinigte Staaten von Amerika, USA, Spannung, Thriller, Belletristik in Übersetzung, Glauben, Leiche, Ermittlung, Selbstmord, Glaubensfrage, Linda Castillo, Amisch, Kate Burkholder, John Tomasetti, Böse Seelen, Ewige Schuld

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.