Fr. 25.90

Die Daten, die ich rief - Wie wir unsere Freiheit an Großkonzerne verkaufen

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Aktuell zum Facebook-Datenskandal: Wissen Konzerne alles über uns und sind wir wirklich so berechenbar?Diese Frage kann Katharina Nocun mit einem klaren "Absolut!" beantworten. Denn wir lassen uns nur allzu gern Bücher, Reisen und potenzielle Partner vom Internet empfehlen. Großkonzerne wie Google und Facebook nutzen unsere Daten, um Millionen-Umsätze zu generieren. Banken, Firmen und Behörden nutzen Algorithmen, um unsere Zukunft vorherzusagen. Und Geheimdienste wetteifern darum, wer uns am effektivsten überwacht und durchleuchtet. Denn wer uns am besten kennt, kann uns manipulieren und uns das Geld aus der Tasche ziehen.Katharina Nocun zeigt anhand vieler Beispiele, warum wir uns vor der Geldgier der Konzerne und dem Überwachungswahn staatlicher Behörden schützen müssen.

Über den Autor / die Autorin










Katharina Nocun, Jahrgang 1986, ist Bürgerrechtlerin, Netzaktivistin und studierte Ökonomin. Sie leitet bundesweit Kampagnen zum Thema Datenschutz, Whistleblower und Bürgerrechte, u.a. für die Bürgerrechtsbewegung Campact e.V. und die Verbraucherzentrale Bundesverband. Nocun ist seit 2012 regelmäßig als Expertin für Datenschutz und digitale Demokratiebewegungen Gast in zahlreichen Fernsehformaten, wie Lanz und Maischberger. Sie veröffentlicht zum Thema Datenschutz regelmäßig Beiträge in zahlreichen Medien, darunter Handelsblatt, SZ, FAZ und Die Zeit.


Zusatztext

"Nocun zeigt: Datenschutz kann auch unterhaltsam sein. Ihr ist ein eindrückliches, umfassendes und höchst anschauliches Plädoyer für mehr Datenschutz gelungen" Handelsblatt, 23/05/2018

Bericht

"Nocun zeigt: Datenschutz kann auch unterhaltsam sein. Ihr ist ein eindrückliches, umfassendes und höchst anschauliches Plädoyer für mehr Datenschutz gelungen" Handelsblatt, 23/05/2018

Produktdetails

Autoren Katharina Nocun
Verlag Bastei Lübbe
 
Originaltitel Die Diktatur der Daten
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 27.04.2018
 
EAN 9783785726204
ISBN 978-3-7857-2620-4
Seiten 352
Abmessung 137 mm x 217 mm x 26 mm
Gewicht 421 g
Themen Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft

Globalisierung, Macintosh, Macht, Gewerkschaft, Betriebssystem, Hacker, Apple, Datenanalyse, Verbraucherschutz, Hardware, Kreditkarte, Browser, Privatsphäre, Whistleblower, Airbnb, Instagram, mit, Versicherung, WhatsApp, 2010 bis 2019 n. Chr., Drohne, Smartphone, Programmierung, Spectre, Software, Google, Abzocke, Überwachung, Informationen, Datenschutz, Datenbanken und Internet, Internetrecherche, Suchmaschinen, Cloud, alexa, Amazon, Politik und Gesellschaft, MAC, CDU, Facebook, Snapchat, Volkspartei, YouTuber, Tinder, Tracking, AfD, Bloggerin, DSGVO, NSA, Filterblase, Like, Messenger, Cambridge Analytica, Mark Zuckerberg, soziale Kontrolle, Jeff Bezos, SPD, Union, Snowden, Hackerangriff, Große Koalition, Online, Videoüberwachung, Vorratsdatenspeicherung, Anonymität, Twitter, Spracherkennung, Computer- und Internetkriminalität, Grüne, Webcam, Echo, Cyberspace, Pressefreiheit, Spam, Autonomes Fahren, WLAN, Pinterest, Algorithmus, profil, AKK, Uber, re:publica, Datenklau, Utopien, Trojaner, Fake, Update, share economy, Facebookskandal, Datenskandal, fitness tracker, Zalando, Samwer, Zugang, Vernetzte Welt, Metadaten, Cracker, intel, chaos computer club, WeChat, Datenkrake, gläserner Mensch, Bürgerrechtlerin, personenbezogene Daten, Meltdown, Passwort, Sicherheitslücke, Account, EU-Datenschutz-Grundverordnung, Rezo, Smart Speaker, Nutzer, GroKo, Dislike, Datenverkauf, Digitalmarkt, Maybrit Illner, Campact, Prozessorlücke, CCTV, republica, Netzaktivistin, Gesichtsereknnung, Internetpioniere, Einwohnermeldeamt, persönliche Daten, Spammer, staatliche Überwachung, Malu Dreyer, Warenkorb, Hajo Schumacher, gefällt mir nicht, Datenleck, Datendiktatur, Verschlüsseln, Internetdienst, wem gehören, EU-DSGVO, Wearable, Philipp Amthor, Kreditkartendaten

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.