Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Weitere Möglichkeiten zur Verlinkung anzeigen

Auf diesen Autor verlinken:

Auf diesen Verlag verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 27.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
NEU TIPP Buch

Desaster

Sigrid Rausing

Deutsch; Fester Einband
Autoren Sigrid Rausing
Mitarbeit Adelheid Zöfel (Übersetzung)
Verlag S. FISCHER
 
Thema
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 25.04.2018
 
EAN 9783103972191
ISBN 978-3-10-397219-1
Seiten 288
Abmessung 133 mm x 209 mm x 24 mm
Gewicht 405 g
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

Die erschütternde Geschichte einer Familie über Sucht, Selbstzerstörung und den verzweifelten Wunsch zu helfen.

Die Verlegerin und Tochter des Tetra-Pak-Gründers, Sigrid Rausing, erzählt in ihrem autobiographischen Buch "Desaster" die tragische Geschichte der Drogensucht ihres Bruders, die ihre ganze Familie in die Katastrophe stürzte.

Hans Kristian Rausing und seine Frau Eva haben sich bei einem Entzug kennengelernt. Seitdem sind sie clean. Und sie sind verliebt. Als es zwölf Uhr schlägt, und die beiden ein Glas Champagner an die Lippen führen, sind sie seit zehn Jahren verheiratet. Sie haben drei gemeinsame Kinder.

Der Rückfall der beiden wird der ganzen Familie Rausing den Boden unter den Füßen wegziehen. Sigrid, Hans' Schwester und Evas Schwägerin, beginnt einen kräftezehrenden Kampf gegen die Sucht ihres Bruders und muss sich irgendwann eingestehen, dass sie gescheitert ist.

"Desaster" ist die intime Aufarbeitung einer menschlichen Tragödie - poetisch, klug und berührend.

Über den Autor










Sigrid Rausing ist die Verlegerin von Granta Books und Portobello Books, Herausgeberin des Granta Magazine und Tochter des Tetra-Pak-Gründers Hans Rausing Sr. Sie ist promovierte Anthropologin und setzt sich mit ihrer eigenen Stiftung für Menschenrechte ein. Mit »Desaster« unternimmt sie den mutigen Versuch, das erschütternde Chaos, in das die Sucht ihres Bruders die ganze Familie gestürzt hat, literarisch aufzuarbeiten. Sigrid Rausing lebt in London.

Zusammenfassung

Die erschütternde Geschichte einer Familie über Sucht, Selbstzerstörung und den verzweifelten Wunsch zu helfen.
Die Verlegerin und Tochter des Tetra-Pak-Gründers, Sigrid Rausing, erzählt in ihrem autobiographischen Buch »Desaster« die tragische Geschichte der Drogensucht ihres Bruders, die ihre ganze Familie in die Katastrophe stürzte.
Hans Kristian Rausing und seine Frau Eva haben sich bei einem Entzug kennengelernt. Seitdem sind sie clean. Und sie sind verliebt. Als es zwölf Uhr schlägt, und die beiden ein Glas Champagner an die Lippen führen, sind sie seit zehn Jahren verheiratet. Sie haben drei gemeinsame Kinder.
Der Rückfall der beiden wird der ganzen Familie Rausing den Boden unter den Füßen wegziehen. Sigrid, Hans‘ Schwester und Evas Schwägerin, beginnt einen kräftezehrenden Kampf gegen die Sucht ihres Bruders und muss sich irgendwann eingestehen, dass sie gescheitert ist.
»Desaster« ist die intime Aufarbeitung einer menschlichen Tragödie - poetisch, klug und berührend.

Zusatztext

Sigrid Rausing steigt tief in das Thema Sucht ein, aufrichtig erzählt sie, was es für Angehörige bedeutet, über Jahre verstrickt zu sein […]

Bericht

Sigrid Rausing steigt tief in das Thema Sucht ein, aufrichtig erzählt sie, was es für Angehörige bedeutet, über Jahre verstrickt zu sein [...] Claudia Voigt Der Spiegel 20180428

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!