Fr. 14.50

Das kannst du laut sagen, Hannes!

Deutsch · Taschenbuch

1-3 Wochen (kurzfristig nicht lieferbar)

Beschreibung

Mehr lesen

Hannes findet keine Lehrstelle. Zu Hause ist auch nichts los, seine Eltern sind berufstätig. Mit seinen Freunden kommt er nicht mehr klar. Beim Zeitungsaustragen lernt Hannes die Rentnerin Johanna kennen. Die ist anders als die anderen Alten, mit ihr kann man reden, die hört zu. Sie versteht seine Angst bei der Stellensuche, seine Leere, weil für ihn keine Zukunft in Sicht ist, und seine Gefühle für Ulrike, ein Mädchen aus "besserem" Milieu.

Über den Autor

Margot Schroeder wurde 1937 in Hamburg geboren. Geschieden, 2 Kinder. Seit 1975 freie Schriftstellerin. Lebt in Essen.Veröffentlichungen u. a.: «Das kannst du laut sagen, Hannes!», «Ganz schön abgerissen», «Jenny Kalbsknochen und Peter Osterhase» und «Die Tintenkiller sind weg!».

Zusammenfassung

Hannes findet keine Lehrstelle. Zu Hause ist auch nichts los, seine Eltern sind berufstätig. Mit seinen Freunden kommt er nicht mehr klar. Beim Zeitungsaustragen lernt Hannes die Rentnerin Johanna kennen. Die ist anders als die anderen Alten, mit ihr kann man reden, die hört zu. Sie versteht seine Angst bei der Stellensuche, seine Leere, weil für ihn keine Zukunft in Sicht ist, und seine Gefühle für Ulrike, ein Mädchen aus «besserem» Milieu.

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.