Fr. 34.90

am Ende ganz allein? / eventually all alone? - Gemeinschaftsbildung in posttraditionalen Zeiten / Community-building in post-traditional times

Englisch, Deutsch · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Welche Kohäsionskräfte sind zu Beginn des 21. Jahrhunderts stark genug, um Gesellschaften - und in ihnen auch kirchliche Gemeinschaften - zusammenzuhalten? Angesichts der post/modernen Pluralisierungsphänomene können wir diese Frage heute nicht normativ beantworten. Es braucht innovative Interpretationsansätze. Ein internationales Forschungsprojekt der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster und des Institut M.-Dominique Chenu Berlin suchte nach neuen Formen der Gemeinschaftsbildung. Das zweisprachige Buch dokumentiert wichtige Ergebnisse.

Über den Autor

Thomas Dienberg, Dr. theol., Professor für Spiritualität und Rektor der -Philosophisch-Theologischen Hochschule der Kapuziner in Münster.

Produktdetails

Mitarbeit Thomas Dienberg (Herausgeber), Thomas Eggensperger (Herausgeber), Ulrich Engel (Herausgeber), Bernhard Kohl (Herausgeber)
Verlag Aschendorff Verlag
 
Thema Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Religion/Theologie > Christentum
Sprache Englisch, Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 31.07.2017
 
EAN 9783402132616
ISBN 978-3-402-13261-6
Seiten 175
Abmessung 150 mm x 223 mm x 17 mm
Gewicht 352 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.