Fr. 21.50

Religion für Atheisten

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Der Weltbestseller-Autor Alain de Botton fragt in seinem Buch »Religion für Atheisten« nach dem Nutzen der Religion für das Leben. Brauchen wir die Religion überhaupt? Ja sagt Alain de Botton. Religionen haben Rituale geschaffen, die nicht nur das menschliche Miteinander einfacher machen, sondern auch dem Einzelnen Trost bei Schmerz und Leid spenden. Und was wäre zum Beispiel das Christentum ohne die romanischen Kirchen, Bach oder den Karneval? Ein kluger Leitfaden für jeden, ob gläubig oder nicht.

Die Religionen haben in ihren Jahrtausenden nicht nur Doktrinen erschaffen, sondern auch eine reiche Tradition von Dingen, die uns helfen, das Leben einfacher und sinnvoller zu gestalten: sie entwickelten eine Ethik, die dazu führte, dass Gemeinschaften friedlich miteinander leben konnten; sie gaben Kunst, Architektur und Musik eine Funktion, die von unserem Verständnis von all dem nicht mehr zu trennen ist; die Religionen spenden uns bei Tod, Schmerz und Leid Trost; sie geben dem Staunen Ausdruck, dass das Universum so viel größer ist.
Wenn wir nicht an Gott glauben, schneiden wir uns dann von diesen Errungenschaften ab? Nein, sagt Alain de Botton, denn die meisten lieben Kathedralen, Bach oder Noahs Arche auch so. Falls wir uns der Sache mit Gott nicht so sicher sind, sind wir deswegen noch lange keine einsamen, amoralischen Individuen in einem Reich von Leere, denn die ästhetischen Qualitäten entgehen uns ja nicht und sind längst von der Religion in die Kultur gewandert. Aber wir können noch mehr von der Religion lernen oder 'stehlen', um unser säkulares Leben reicher zu machen: Alain de Botton zeigt uns wie.

Über den Autor / die Autorin

Alain de Botton, geb. 1969 in der Schweiz, hat nach dem Studium der Geschichte und Philosophie rasch seinen Weg zur Literatur gefunden. Kosmopolit und phantasievoller Flaneur der Kultur- und Geistesgeschichte, hat er sich mit seinen mittlerweile sechs Büchern, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden, einen festen Platz in der jüngeren Literaturgeschichte erschrieben. De Botton lebt in London.

Zusammenfassung

Der Weltbestseller-Autor Alain de Botton fragt in seinem Buch »Religion für Atheisten« nach dem Nutzen der Religion für das Leben. Brauchen wir die Religion überhaupt? Ja sagt Alain de Botton. Religionen haben Rituale geschaffen, die nicht nur das menschliche Miteinander einfacher machen, sondern auch dem Einzelnen Trost bei Schmerz und Leid spenden. Und was wäre zum Beispiel das Christentum ohne die romanischen Kirchen, Bach oder den Karneval? Ein kluger Leitfaden für jeden, ob gläubig oder nicht.

Die Religionen haben in ihren Jahrtausenden nicht nur Doktrinen erschaffen, sondern auch eine reiche Tradition von Dingen, die uns helfen, das Leben einfacher und sinnvoller zu gestalten: sie entwickelten eine Ethik, die dazu führte, dass Gemeinschaften friedlich miteinander leben konnten; sie gaben Kunst, Architektur und Musik eine Funktion, die von unserem Verständnis von all dem nicht mehr zu trennen ist; die Religionen spenden uns bei Tod, Schmerz und Leid Trost; sie geben dem Staunen Ausdruck, dass das Universum so viel größer ist.
Wenn wir nicht an Gott glauben, schneiden wir uns dann von diesen Errungenschaften ab? Nein, sagt Alain de Botton, denn die meisten lieben Kathedralen, Bach oder Noahs Arche auch so. Falls wir uns der Sache mit Gott nicht so sicher sind, sind wir deswegen noch lange keine einsamen, amoralischen Individuen in einem Reich von Leere, denn die ästhetischen Qualitäten entgehen uns ja nicht und sind längst von der Religion in die Kultur gewandert. Aber wir können noch mehr von der Religion lernen oder ›stehlen‹, um unser säkulares Leben reicher zu machen: Alain de Botton zeigt uns wie.

Zusatztext

Alain de Botton versteht es, Gläubige ebenso raffiniert wie Ungläubige beim Lesen in ein intelligentes Gespräch zu verwickeln.

Bericht

Ein lesenswerter Debattenbeitrag und ein durchaus inspiriertes Gedankenexperiment. profil 20130318

Produktdetails

Autoren Alain de Botton
Mitarbeit Anne Braun (Übersetzung)
Verlag FISCHER Taschenbuch
 
Originaltitel Religion for Atheists
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 23.11.2017
 
EAN 9783596194582
ISBN 978-3-596-19458-2
Seiten 320
Abmessung 127 mm x 190 mm x 18 mm
Gewicht 356 g
Serien Fischer Taschenbücher
Fischer Taschenbücher
Themen Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Geisteswissenschaften allgemein

Buddhismus, Kunst, Religion, Glaube, Katholizismus, Karneval, Atheismus, Sachbuch, Lebenshilfe, Ritual, Gesellschaft, Religion, allgemein, Provokation, Botton, Atheisimus

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.