Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Weitere Möglichkeiten zur Verlinkung anzeigen

Auf diesen Autor verlinken:

Auf diesen Verlag verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 23.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Buch

Der Junge auf dem Berg

John Boyne

Deutsch; Fester Einband
Autoren John Boyne
Mitarbeit Ilse Layer (Übersetzung)
Verlag Fischer KJB
 
Originaltitel The Boy at the Top of the Mountain
Themen
Sprache Deutsch
Altersempfehlung ab 12 Jahren
Produktform Fester Einband
Erschienen 24.08.2017
 
EAN 9783737340625
ISBN 978-3-7373-4062-5
Seiten 304
Abmessung 135 mm x 210 mm x 30 mm
Gewicht 438 g
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

Seit über 10 Jahren ein Welterfolg: 'Der Junge im gestreiften Pyjama'
Mit seinem neuen Roman kehrt John Boyne in das dunkelste Kapitel unserer Geschichte zurück.

Als Pierrot seine Eltern verliert, nimmt ihn seine Tante zu sich in den deutschen Haushalt, in dem sie Dienst tut. Aber dies ist keine gewöhnliche Zeit: Der zweite Weltkrieg steht unmittelbar bevor. Und es ist kein gewöhnliches Haus: Es ist der Berghof - Adolf Hitlers Sommerresidenz.
Schnell gerät der Junge unter den direkten Einfluss des charismatischen Führers. Um ihm seine Treue zu beweisen, ist er zu allem bereit - auch zum Verrat.

Ein brandaktuelles Buch in Zeiten des weltweiten Rechtsrucks.

"Unfassbar und unfassbar gut." The Times

"Ein Bravourstück ... Überwältigend." The Guardian

"Die Leser werden John Boynes Botschaft begreifen:
Wenn das Pierrot passieren kann, dann kann es auch uns passieren."
Irish Indipendent

"Erneut zwingt uns diese Parabel über einen Jungen in Kriegszeiten dazu,
über das Beste und das Schlechteste im Menschen nachzudenken."
The Irish Times

"Eine tief bewegende Parabel ... Diese erschreckende Darstellung
jugendlicher Verführbarkeit und Sühne klingt noch lange nach."
Daily Mail

"'Der Junge auf dem Berg' hat es auf die Liste 'Die besten 7' im September 2017 des Deutschlandfunks geschafft!"

Über den Autor

John Boyne wurde 1971 in Dublin, Irland, geboren, wo er auch heute lebt. Er studierte "Englische Literatur' und 'Kreatives Schreiben' in Dublin und Norwich. Er ist der Autor von sechs Romanen, darunter "Der Junge im gestreiften Pyjama", der zwei Irische Buchpreise gewann, für den "British Book Award" nominiert war und vor kurzem verfilmt wurde. John Boynes Romane wurden in über vierzig Sprachen übersetzt.

Zusammenfassung

Seit über 10 Jahren ein Welterfolg: ›Der Junge im gestreiften Pyjama‹
Mit seinem neuen Roman kehrt John Boyne in das dunkelste Kapitel unserer Geschichte zurück.
Als Pierrot seine Eltern verliert, nimmt ihn seine Tante zu sich in den deutschen Haushalt, in dem sie Dienst tut. Aber dies ist keine gewöhnliche Zeit: Der zweite Weltkrieg steht unmittelbar bevor. Und es ist kein gewöhnliches Haus: Es ist der Berghof – Adolf Hitlers Sommerresidenz.
Schnell gerät der Junge unter den direkten Einfluss des charismatischen Führers. Um ihm seine Treue zu beweisen, ist er zu allem bereit – auch zum Verrat.
Ein brandaktuelles Buch in Zeiten des weltweiten Rechtsrucks.
»Unfassbar und unfassbar gut.« The Times
»Ein Bravourstück ... Überwältigend.« The Guardian
»Die Leser werden John Boynes Botschaft begreifen:
Wenn das Pierrot passieren kann, dann kann es auch uns passieren.«
Irish Indipendent
»Erneut zwingt uns diese Parabel über einen Jungen in Kriegszeiten dazu,
über das Beste und das Schlechteste im Menschen nachzudenken.«
The Irish Times
»Eine tief bewegende Parabel ... Diese erschreckende Darstellung
jugendlicher Verführbarkeit und Sühne klingt noch lange nach.«
Daily Mail
»›Der Junge auf dem Berg‹ hat es auf die Liste ›Die besten 7‹ im September 2017 des Deutschlandfunks geschafft!«

Zusatztext

Das Buch ist so erzählt, dass der Leser dicht an Pierrot heranrückt und nachvollziehen kann, was in ihm vorgeht.

Bericht

John Boyne erzählt eine Parabel über Verführung. Sie ist gültig für heute. Cornelia Geißler Berliner Zeitung 20170824

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!