Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 47.90

Der Schattenkrieg - Israel und die geheimen Tötungskommandos des Mossad

Deutsch · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Von der Staatsgründung Israels bis heute - die erste umfassende Geschichte der geheimen Tötungskommandos des Mossad

Mordanschläge, die dem israelischen Geheimdienst Mossad zugeschrieben werden, sorgen immer wieder für Aufsehen. Doch über die Hintergründe dieser Aktionen war bislang kaum etwas bekannt. In seinem packend geschriebenen Enthüllungsbuch deckt der israelische Geheimdienstexperte Ronen Bergman nun erstmals die ganze Dimension eines Schattenkriegs auf, der seit Jahrzehnten im Geheimen ausgetragen wird. Er beschreibt die Erfolge und Misserfolge der zum Teil unbekannten Attentate, benennt Opfer, Täter und Verantwortliche und fragt, welchen Preis Staat und Gesellschaft in Israel für ihre Sicherheit bezahlen.

Über den Autor

Ronen Bergman, geboren 1972, ist Chefkorrespondent für Militär- und Geheimdienstthemen bei der israelischen Tageszeitung Yediot Acharonot. Nach Abschluss seines Jurastudiums an der Universität Haifa arbeitete er zunächst für den israelischen Generalstaatsanwalt und promovierte dann an der Universität Cambridge mit einer Arbeit über den Mossad. Bergman ist einer der führenden Experten für Sicherheitsfragen und Geheimdienste im Nahen Osten, seine Analysen werden u.a. in der New York Times, im SPIEGEL und in der Zeit veröffentlicht. Er ist Autor mehrerer Bücher, für seine publizistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem B’nai B’rith’s International Press Award und mit dem Sokolow-Preis, Israels wichtigstem Preis für Journalisten.

Zusatztext

»Eine unglaubliche Geschichte. Ein Agentenkrimi, den man sich spannender nicht hätte ausdenken können.«

Bericht

"In einer meisterhaften und ebenso furchtlos wie umsichtig recherchierten Reportage erzählt Ronen Bergman in unbestechlichen Details die Geschichte der außergerichtlichen Tötungen Israels und zeigt das Ausmaß, in dem sie dem Staat als Mittel der Verteidigung und der Außenpolitik dienen. Ein harter und spektakulärer Stoff, doch Bergman ist ein sicherer Erzähler, der immer wieder innehält, um über die Wirksamkeit gezielter Tötungen und deren moralische Konsequenzen nachzudenken. Sein Buch kommt genau zur richtigen Zeit, es ist ebenso wichtig wie informativ und eine faszinierende Lektüre - egal, wie man persönlich über das Thema denkt." John le Carré

Produktdetails

Autoren Ronen Bergman
Mitarbeit Henning Dedekind (Übersetzung), Jens Hagestedt (Übersetzung), Norbert Juraschitz (Übersetzung), Heide Lutosch (Übersetzung)
Verlag DVA
 
Serien Spiegel-Bücher
Ein SPIEGEL-Buch
Thema Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 22.01.2018
 
EAN 9783421045966
ISBN 978-3-421-04596-6
Seiten 864
Abmessung 161 mm x 230 mm x 54 mm
Gewicht 1231 g
Illustration mit Abbildungen

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.