Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Weitere Möglichkeiten zur Verlinkung anzeigen

Auf diesen Autor verlinken:

Auf diesen Verlag verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 21.50
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Buch

Gebrauchsanweisung für Tirol

Bernd Schuchter

Deutsch; Taschenbuch
Verlag Piper
 
Serien
Themen
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 01.08.2017
 
EAN 9783492276962
ISBN 978-3-492-27696-2
Seiten 224
Abmessung 125 mm x 194 mm x 20 mm
Gewicht 259 g
Illustration 1 Karte
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

Von Landeck bis Lienz, Zillertal bis Kufstein: Bernd Schuchter, waschechter Tiroler, begibt sich jenseits der gängigen Werbeslogans auf die Suche nach dem Mythos seiner Heimat. Vorbei an Almwiesen und steilen Hängen zieht es ihn in die Universitätsstadt Innsbruck - seit dem Mittelalter wichtiger Knotenpunkt zwischen Nord und Süd. Er ergründet seine Landsleute, diese seltsamen Wesen, die so gerne schweigen und dabei stolz sind auf ihre Berge und tausend Kirchen, auf Krimiautoren wie Bernhard Aichner und Erfolgsunternehmen wie Swarovski. Und er geht selbstironisch den brisantesten Fragen nach: Kennen sich hier alle fünfhunderttausend Einwohner wirklich persönlich? Beginnen amouröse Abenteuer immer noch mit einer Leiter, die am Fenster der Angebeteten angelegt wird? Und was bewegt Jahr für Jahr Millionen von Menschen dazu, hier ihren Urlaub zu verbringen?

Inhaltsverzeichnis

Wo sind die Tiroler? Von Grüß Gott bis Tschüü-hüss Da wo die Heimat ist Leder, Loden und Polyester Der Sandwirt aus dem Passeiertal Der Kaspressknödelfaktor Landvermessung Ein alter Schmerz - Provokation und Skandal Schneesicherheit und großes Theater Lebenserhaltende Maßnahmen - das Dorfzentrum Teufellaufen, Wampelerreiten und Skizirkus Schlecht frisierte Rebellen Der berühmteste Tiroler Patriarchen, Chauvinisten und eine legendäre Rote Mein Tirol Ausflugsziele Literatur Dank

Über den Autor

Bernd Schuchter, geboren 1977 in Innsbruck, studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie an der Universität Innsbruck. Seit 2006 ist er als Verleger tätig. Bernd Schuchter lebt mit seiner Familie in Innsbruck. Er ist Preisträger beim Prosapreis Brixen/Hall. Arbeitsstipendium des bmukk.

Vorwort

Blasmusik und Fensterln, Goldenes Dachl und Zugroaste

Zusatztext

»Schuchter nimmt seine Leser an die Hand, wird persönlich, wenn er aus seinem Tiroler Leben und seinen Erlebnissen erzählt, und er weiß unheimlich viel.«, reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.de, 05.08.2017

Bericht

"Als waschechter Tiroler versucht Schuchter auf eine lockere Art, die Bräuche des Landes für andere Europäer, Urlauber und Touristen verständlich zu machen. (...) Die Leser dürfen sich über einen kleinen, kompakten Einblick in die Lebensgewohnheiten und kulinarischen Spezialitäten der Tiroler freuen.", Rundschau Ausgabe Telfs (A), 02.11.2017

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!