Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Weitere Möglichkeiten zur Verlinkung anzeigen

Auf diesen Autor verlinken:

Auf diesen Verlag verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
bisher CHF 33.90 CHF 27.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Buch

Der Wille des Volkes - Kriminalroman

Charles Lewinsky

Deutsch; Fester Einband
Verlag Nagel & Kimche
 
Themen
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 21.08.2017
 
EAN 9783312010370
ISBN 978-3-31-201037-0
Seiten 384
Abmessung 135 mm x 210 mm x 30 mm
Gewicht 481 g
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

Charles Lewinskys souverän erzählter Krimi spielt in einer unheimlichen Szenerie: in einer Zukunft, in der die Schweiz allein von einer national-populistischen Partei regiert wird. Der pensionierte Journalist Kurt Weilemann erhält eine rätselhafte Botschaft von einem Kollegen, der kurz darauf stirbt. Weilemann will den Mord aufklären, bekommt es aber zuerst mit der Politik und dann bald mit der Angst zu tun, denn die Leute, die hier offensichtlich einen Mord durch einen weiteren vertuschen möchten, scheinen an entscheidenden Machtpositionen im neuen Staatsapparat zu sitzen. Mächtig genug, dass sie auch ihn verschwinden lassen könnten - und die Wahrheit gleich dazu.

Über den Autor

Charles Lewinsky, geb. 1946, lebt in Zürich und in der Franche-Comté. Er arbeitete als Dramaturg, Regisseur und Redaktor, seit 1980 als freier Autor. Er schreibt Romane und Theaterstücke und ist der Autor vieler erfolgreicher Fernsehsendungen.

Bericht

"Lewinsky lichtet das Dunkel so effektvoll und routiniert, dass man meinen könnte, er habe nie etwas anderes als Krimis geschrieben." Thomas Ribi, Neue Zürcher Zeitung

"Mit viel Witz und Humor treibt Charles Lewinsky seinen Plot vorwärts, verzichtet auf billige Pointen und schafft es, seinen Spass am Stoff auch auf die Leserinnen und Leser zu übertragen. " Luzia Stettler, Radio SRF1 Buchzeichen

"Der neue Roman kombiniert gleich drei Genres zu einem echten Lewinsky-Hybrid. 'Der Wille des Volkes' ist ein Krimi, der in einer gar nicht so fernen Zukunft spielt; dazu kommt als drittes Element ein elegischer Abgesang auf den Qualitätsjournalismus ." Martin Ebel, Süddeutsche Zeitung

"Lewinsky hält die Spannung locker und routiniert aufrecht. ...bitter und sehr unterhaltsam!" Manfred Papst, NZZ am Sonntag

"Virtuos meistert Charles Lewinsky seinen Einstand als Krimi-Autor." Anne-Sophie Scholl, Berner Zeitung

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!