Fr. 32.90

Die Bewusstseinsrevolution - Betrachtungen über neue Menschlichkeit und Werte

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Dieses Buch des britisch-amerikanischen Autors und Redners Sebastian Siegel, beeinflusst von Alan Watts, Ken Wilber und Ramana Maharshi, ist ein Beitrag zur Frage, wie die Barrieren, die uns Menschen voneinander trennen, gesprengt werden können. Siegel gründet die Konzepte von Paradox und Erwachen auf kurze Illustrationen aus der Geschichte, der Wissenschaft und aus seinem persönlichen Leben.

Das Buch ist ein Teil Philosophie, ein Teil Psychologie und ein Teil Poesie - leicht zugänglich gemacht durch thematisch verbundene Erzählungen. Es ist eine aufschlussreiche und unterhaltsame Lektüre für jeden, der Interesse an Fragen des Bewusstseins, an authentischer Spiritualität sowie an Fragen der Vernetzung und des Wiedererwachen der Menschheit hat. Siegel präsentiert eine Meditation über den Sinn des Lebens und die Gefahren der konventionellen Denkweise, die als ein Alarmsignal an die Menschheit zu verstehen ist. Er erkundet die von uns selbst meist unbewusst geschaffenen Limitierungen und beschreibt, wie wir uns von ihnen wieder befreien können. Die Bewusstseinsrevolution handelt von der Weisheit der persönlichen Verantwortung, die unerlässlich für Transzendenz ist.

"Sebastian Siegel lässt uns mit seiner inspirierenden Stimme tiefe Einsichten in die Schönheit und Komplexität des Menschseins gewinnen"
Marianne Williamson, Bestsellerautorin New York Times

"Sebastian Siegel hat eine grosse Gabe mit seiner bildlichen und philosophischen Sprache die Menschen zum Nachdenken anzuregen und ganze Völker zu vereinen"
Don Miguel Ruiz, Bestsellerautor

Über den Autor / die Autorin

Sebastian Siegel wurde in Oxford, England, geboren. Er wuchs teils bei seinem Vater in Hawai'i und teils bei seiner Mutter und seinem Stiefvater in Texas auf. Sein Vater Lee Siegel ist ein renommierter Autor und Professor der indischen Religionswissenschaft. Sein Großvater Leonard Thompson war Professor, Autor und aktiver Gegner der Apartheid.

Sebastian schreibt und hält Vorträge über Themen wie Intimität, Mitgefühl, Glück, Wille, moralische Verantwortung, ewiges Leben und Bewusstsein. Er schrieb, produzierte und inszenierte den Dokumentarfilm Awakening World, in dem Fragen nach dem Sinn und Zweck sowie nach der Bedeutung von Liebe und Intimität erforscht werden. Während des Internationalen Film-Festivals in Sedona verzeichnete die Diskussion über diesen Film die höchste Zuschauerzahl in der 20-jährigen Geschichte des Festivals. Sebastian moderiert Diskussionen für Erwachsene und Jugendliche, mit dem Ziel, inspirierte menschliche Verbindungen zu ermöglichen.

Zusammenfassung

Dieses Buch des britisch-amerikanischen Autors und Redners Sebastian Siegel, beeinflusst von Alan Watts, Ken Wilber und Ramana Maharshi, ist ein Beitrag zur Frage, wie die Barrieren, die uns Menschen voneinander trennen, gesprengt werden können. Siegel gründet die Konzepte von Paradox und Erwachen auf kurze Illustrationen aus der Geschichte, der Wissenschaft und aus seinem persönlichen Leben.

Das Buch ist ein Teil Philosophie, ein Teil Psychologie und ein Teil Poesie – leicht zugänglich gemacht durch thematisch verbundene Erzählungen. Es ist eine aufschlussreiche und unterhaltsame Lektüre für jeden, der Interesse an Fragen des Bewusstseins, an authentischer Spiritualität sowie an Fragen der Vernetzung und des Wiedererwachen der Menschheit hat. Siegel präsentiert eine Meditation über den Sinn des Lebens und die Gefahren der konventionellen Denkweise, die als ein Alarmsignal an die Menschheit zu verstehen ist. Er erkundet die von uns selbst meist unbewusst geschaffenen Limitierungen und beschreibt, wie wir uns von ihnen wieder befreien können. Die Bewusstseinsrevolution handelt von der Weisheit der persönlichen Verantwortung, die unerlässlich für Transzendenz ist.

"Sebastian Siegel lässt uns mit seiner inspirierenden Stimme tiefe Einsichten in die Schönheit und Komplexität des Menschseins gewinnen"
Marianne Williamson, Bestsellerautorin New York Times

"Sebastian Siegel hat eine grosse Gabe mit seiner bildlichen und philosophischen Sprache die Menschen zum Nachdenken anzuregen und ganze Völker zu vereinen"
Don Miguel Ruiz, Bestsellerautor

Zusatztext

"Sebastian Siegel hat eine grosse Gabe mit seiner bildlichen und philosophischen Sprache die Menschen zum Nachdenken anzuregen und ganze Völker zu vereinen"

Bericht

"Sebastian Siegel lässt uns mit seiner inspirierenden Stimme tiefe Einsichten in die Schönheit und Komplexität des Menschseins gewinnen."
Marianne Williamson, Bestsellerautorin New York Times

"Sebastian Siegel hat eine grosse Gabe mit seiner bildlichen und philosophischen Sprache die Menschen zum Nachdenken anzuregen und ganze Völker zu vereinen"
Don Miguel Ruiz, Bestsellerautor

Produktdetails

Autoren Sebastian Siegel
Verlag Giger
 
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 01.04.2017
 
EAN 9783906872117
ISBN 978-3-906872-11-7
Seiten 200
Abmessung 138 mm x 216 mm x 20 mm
Gewicht 375 g
Themen Ratgeber > Spiritualität > Sonstiges

Meditation, Spiritualität, Sinn des Lebens, Philosophie, Spirituelle Ratgeber (div.), Ratgeber, Spiritualität und religiöse Erfahrung

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.