Fr. 14.50

Ein gesegnetes Kind - Roman

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 4 bis 7 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Drei Frauen machen sich auf den Weg zu der kleinen schwedischen Insel Hammersö, wo sie als Kinder jedes Jahr unvergessliche Sommerferien verbrachten. Erika, Laura und Molly sind Schwestern, die unterschiedliche Mütter, aber denselben Vater haben: den berühmten, temperamentvollen, manchmal zärtlichen, manchmal aber auch unerträglichen Arzt Isak Lövenstad. Inzwischen ist Isak alt und einsam und hat sich in seine Ferienwohnung zurückgezogen. Und während seine drei Töchter nach fünfundzwanzig Jahren zum ersten Mal wieder nach Hammersö unterwegs sind, kehren die Erinnerungen an die Abenteuer und die Erlebnisse ihrer Kindheit mit Macht zurück, vor allem an den letzten, tragischen Sommer, nach dem alles anders war ...

Über den Autor / die Autorin

Linn Ullmann wurde 1966 in Oslo geboren. Sie studierte Englische Literatur an der New York University und kehrte nach zehn Jahren 1990 nach Oslo zurück, wo sie sich als Literaturkritikerin und Kolumnistin bei den norwegischen Zeitungen Dagbladet und Aftenposten einen Namen machte. Seit 1998 veröffentlichte Linn Ullmann mehrere Romane (darunter Die Lügnerin und Gnade ), die großen Anklang bei Presse und Lesern fanden und in 30 Sprachen übersetzt wurden. Linn Ullmann lebt mit Mann und Kindern in Oslo.

Zusammenfassung

Drei Frauen machen sich auf den Weg zu der kleinen schwedischen Insel Hammersö, wo sie als Kinder jedes Jahr unvergessliche Sommerferien verbrachten. Erika, Laura und Molly sind Schwestern, die unterschiedliche Mütter, aber denselben Vater haben: den berühmten, temperamentvollen, manchmal zärtlichen, manchmal aber auch unerträglichen Arzt Isak Lövenstad. Inzwischen ist Isak alt und einsam und hat sich in seine Ferienwohnung zurückgezogen. Und während seine drei Töchter nach fünfundzwanzig Jahren zum ersten Mal wieder nach Hammersö unterwegs sind, kehren die Erinnerungen an die Abenteuer und die Erlebnisse ihrer Kindheit mit Macht zurück, vor allem an den letzten, tragischen Sommer, nach dem alles anders war ...

Produktdetails

Autoren Linn Ullmann
Mitarbeit Ina Kronenberger (Übersetzung)
Verlag BTB
 
Originaltitel Et velsignet barn
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 13.06.2017
 
EAN 9783442714919
ISBN 978-3-442-71491-9
Seiten 400
Abmessung 120 mm x 191 mm x 25 mm
Gewicht 323 g
Illustration 1 SW-Abb.
Serien BTB-Tb.
btb
btb
Themen Belletristik > Erzählende Literatur

Norwegische SchriftstellerInnen; Werke (div.), Kindheit, Norwegen, Schweden, Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.), Familienleben, Sommerferien, Belletristik in Übersetzung, Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Heranwachsen, Biografischer Roman, Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Seelenleben, Bestsellerautorin, Schwestern, Tragik, Vaterliebe, Ingmar Bergmann, Hammersö

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.