Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Weitere Möglichkeiten zur Verlinkung anzeigen

Auf diesen Autor verlinken:

Auf diesen Verlag verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
bisher CHF 32.00 CHF 27.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
NEU Buch

Grand Prix - Der neunte Fall für Bruno, Chef de Police. Roman

Martin Walker

Deutsch; Fester Einband
Autoren Martin Walker
Mitarbeit Michael Windgassen (Übersetzung)
Verlag Diogenes
 
Originaltitel Fatal Pursuit
Serie
Themen
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 26.04.2017
 
EAN 9783257069914
ISBN 978-3-257-06991-4
Seiten 384
Abmessung 126 mm x 190 mm x 25 mm
Gewicht 352 g
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

Es ist Hochsommer im Périgord und Hochsaison für ausgedehnte Gaumenfreuden und Fahrten mit offenem Verdeck durch malerische Landschaften. Eine Oldtimer-Rallye, von Bruno, Chef de police, organisiert, bringt auch zwei besessene junge Sammler nach Saint-Denis. Sie sind auf der Jagd nach dem begehrtesten und wertvollsten Auto aller Zeiten: dem letzten von nur vier je gebauten Bugattis Typ 57SC Atlantic, dessen Spur sich in den Wirren des Zweiten Weltkriegs im Périgord verlor. Ein halsbrecherisches Wettrennen um den großen Preis beginnt.

Über den Autor

Martin Walker, geboren 1947, ist gebürtiger Schotte und nicht nur Schriftsteller, sondern auch Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und studierte Geschichte in Oxford sowie internationale Beziehungen und Wirtschaft in Harvard. Danach war er 25 Jahre lang Journalist bei der britischen Tageszeitung "The Guardian". Heute ist Martin Walker Vorsitzender des Global Business Policy Council, eines privaten Think Tanks für Topmanager mit Sitz in Washington. Er verfasste zahlreiche Sachbücher, unter anderem über den Kalten Krieg, über Gorbatschow und die Perestroika, über Präsident Bill Clinton sowie über das neue Amerika. Martin Walkers Bruno-Romane erscheinen gleichzeitig in zehn Sprachen.

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!