Fr. 33.60

La rêveuse d'Ostende

Französisch · Taschenbuch

mind. 4 Wochen (Titel wird speziell besorgt)

Beschreibung

Mehr lesen

Pour guérir d'une rupture sentimentale, un homme se réfugie à Ostende, ville endormie face à la mer du Nord. Sa logeuse, la solitaire Anna Van A., va le surprendre en lui racontant l'étrange histoire de sa vie, où se conjuguent l'amour le plus passionné et un érotisme baroque. Superbe mystificatrice ou femme unique ?

Cinq histoires où Eric-Emmanuel Schmitt montre le pouvoir de l'imagination dans nos existences. Cinq histoires - La rêveuse d'Ostende, Crime parfait, La guérison, Les mauvaises lectures, La femme au bouquet - suggérant que le rêve est la véritable trame qui constitue l'étoffe de nos jours.

Produktdetails

Autoren Eric-Emmanuel Schmitt, Éric-Emmanuel Schmitt, Eric-Emmanuel Schmitt, SCHMITT-E.E
Verlag Albin Michel
 
Thema Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Sprache Französisch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 31.10.2007
 
EAN 9782226181077
ISBN 978-2-226-18107-7
Seiten 310
Abmessung 130 mm x 200 mm x 25 mm
Gewicht 360 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.