Fr. 19.50

Frauen auf Kreuzzügen. Motive und Tätigkeitsfelder

Deutsch · Taschenbuch

5-7 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg, Veranstaltung: Die Kreuzzüge im kollektiven Gedächtnis des Westens und der islamischen Welt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit untersucht Motive und Betatigungen weiblicher Kreuzzugsteilnehmerinnen. Die Analyse konzentriert sich dabei auf die ersten beiden großen Kreuzzüge, da wesentliche Forschungsarbeiten zu weiblichen Kreuzfahrern sich vorwiegend auf diese Zeit beziehen. Aus demselben Grund beschränkt sich die Betrachtung auf Kreuzfahrerinnen aus Europa.

Die Anzahl bisheriger Forschungsarbeiten zu diesem Thema ist begrenzt. Die Hausarbeit stützt sich daher hauptsachlich auf eine Monographie von Sabine Geldsetzer ("Frauen auf Kreuzzügen") und eine wissenschaftliche Arbeit von Sonja Kaupp ("Frauen auf Kreuzzügen - Rolle, Funktionen, Gefahren"). Aus beiden geht hervor, dass Frauen in der historischen Uberlieferung von Kreuzfahrten wenig Beachtung finden, und dass bezüglich weiblicher Beteiligung bei vielen historischen Quellen der Wahrheitsgehalt zweifelhaft ist. Wo in dieser Hausarbeit von Quellen die Rede ist, sind die von Geldsetzer und Kaupp verwendeten historischen Belege gemeint.

Produktdetails

Autoren Anonym
Verlag Grin Verlag
 
Serie Akademische Schriftenreihe Bd. V305337
Thema Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Geschichte > Mittelalter
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 30.09.2015
 
EAN 9783668051140
ISBN 978-3-668-05114-0
Seiten 24
Abmessung 148 mm x 210 mm x 1 mm
Gewicht 49 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.