Fr. 26.90

Die original rheinische Alpenküche

Deutsch · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Was bitte ist denn die rheinische Alpenküche?
Konrad Beikircher ist bei Millionen Rheinländern bekannt und beliebt durch seine Fähigkeit, die Menschen rund um Köln mit größtem Scharfsinn zu beobachten und mit feinem Sinn für Humor bis ins Detail zu beschreiben oder gern auch zu karikieren. Seit Jahrzehnten füllt der Wahl-Rheinländer Hallen jeder Größe mit seinen Programmen. Aber er hat mit seiner feinen Beobachtungsgabe nicht nur die Kölner beobachtet, sondern auch die Küchen der Region und die Küche seiner eigentlichen Herkunft Südtirol. Er selbst erklärt den Spagat zwischen der rheinischen und der alpenländischen Küche wie folgt: "Es ist ja so: Du nimmst Dich immer mit, egal wohin Du gehst. Wenn einer aus dem Libanon ins Rheinland kommt, bringt er sich und seine Küche und die herrlichen Rezepte mit der frischen Minze genau so mit, wie wenn einer aus den Dolomiten kommt. Und wenn dann noch dazu kommt, dass seine Frau die Fähigkeit hat, Rezepte zu komponieren, die auch auf dem Teller noch das halten, was sie im Kopf versprochen haben, dann kommt etwas heraus, was toll ist: eine augenzwinkernde, unkonventionelle Symbiose von Mittelmeer, Alpen und Rheinland, gewürzt mit Geschichten und Anmerkungen eines mediterran-rheinischen Kabarettisten. Also: guten Appetit! Und: Lachen hat beim Essen noch nie geschadet!"

Über den Autor

Konrad Beikircher, geboren 1945 in Südtirol, studierte Psychologie und Musikwissenschaften in Bonn. Im ersten Leben Psychologe in einer Jugendstrafanstalt, seit 1986 freiberuflicher Kabarettist, Musiker, Moderator, Regisseur und Autor. Zahlreiche Rundfunk- und TV-Auftritte, CD- und Buchveröffentlichungen.

Klaus Arras lebt und arbeitet als freier Fotograf in Köln. Seit vielen Jahren nimmt er einen festen Platz in der Riege der besten Foodfotografen im deutschsprachigen Raum ein. Seine Kochbuchprojekte erringen immer wieder nationale und internationale Auszeichnungen. Die Fotografien von Klaus Arras überzeugen dabei durch besondere Stilsicherheit und Perfektion bis ins kleinste Detail.

Zusammenfassung

Was bitte ist denn die rheinische Alpenküche?
Konrad Beikircher ist bei Millionen Rheinländern bekannt und beliebt durch seine Fähigkeit, die Menschen rund um Köln mit größtem Scharfsinn zu beobachten und mit feinem Sinn für Humor bis ins Detail zu beschreiben oder gern auch zu karikieren. Seit Jahrzehnten füllt der Wahl-Rheinländer Hallen jeder Größe mit seinen Programmen. Aber er hat mit seiner feinen Beobachtungsgabe nicht nur die Kölner beobachtet, sondern auch die Küchen der Region und die Küche seiner eigentlichen Herkunft Südtirol. Er selbst erklärt den Spagat zwischen der rheinischen und der alpenländischen Küche wie folgt: „Es ist ja so: Du nimmst Dich immer mit, egal wohin Du gehst. Wenn einer aus dem Libanon ins Rheinland kommt, bringt er sich und seine Küche und die herrlichen Rezepte mit der frischen Minze genau so mit, wie wenn einer aus den Dolomiten kommt. Und wenn dann noch dazu kommt, dass seine Frau die Fähigkeit hat, Rezepte zu komponieren, die auch auf dem Teller noch das halten, was sie im Kopf versprochen haben, dann kommt etwas heraus, was toll ist: eine augenzwinkernde, unkonventionelle Symbiose von Mittelmeer, Alpen und Rheinland, gewürzt mit Geschichten und Anmerkungen eines mediterran-rheinischen Kabarettisten. Also: guten Appetit! Und: Lachen hat beim Essen noch nie geschadet!“

Zusatztext

„Echte Heimwehküche!” Speisen & Reisen, Okt 2015

Wie das mundet! Genuss mit einem Schuss Humor! "Die original rheinische Alpenküche". Zum Lieben und Lachen. (Heimatküche, Dez 2015)

„In beiden Regionen [Rheinland und die Alpen] wird mit Vorliebe deftige Heimatküche mit Suchtfaktor aufgetischt. Kombiniert man die beiden, tun sich ungeahnt genussvolle Geschmackswelten auf. (...) Und ja, beim Anblick dieser Gerichte möchte man einfach nur fröhlich losgabeln!” (Speisen & Reisen, Okt 2015)

Bericht

"Echte Heimwehküche!" Speisen & Reisen, Okt 2015 "Kabarettist Konrad Beikircher wagt mit seinem Buch einen kulinarischen Spagat zwischen seiner Wahlheimat dem Rheinland und seiner eigentlichen Herkunft Südtirol. (...) Und so finden sich in seinem Buch Rezepte von Äazezupp bis Zabaione, dazwischen sind die Grenzen fließend." Amicella.de, Okt 2015 "Heraus gekommen ist eine Kombinations-Küche, die das breite Publikum so wohl noch nie gesehen, geschweige denn gekocht hat." CarpeGusta.de, Sep 2015 "In beiden Regionen [Rheinland und die Alpen] wird mit Vorliebe deftige Heimatküche mit Suchtfaktor aufgetischt. Kombiniert man die beiden, tun sich ungeahnt genussvolle Geschmackswelten auf. (...) Und ja, beim Anblick dieser Gerichte möchte man einfach nur fröhlich losgabeln!" Speisen & Reisen, Okt 2015

Produktdetails

Autoren Anne Beikircher, Konra Beikircher, Konrad Beikircher
Mitarbeit Klaus Arras (Fotografien), Katja Briol (Fotografien)
Verlag Becker Joest Volk
 
Themen Rhein : Kochbücher, Wein
Ratgeber > Essen & Trinken > Länderküchen
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 22.09.2015
 
EAN 9783954530861
ISBN 978-3-95453-086-1
Seiten 144
Abmessung 199 mm x 247 mm x 16 mm
Gewicht 700 g
Illustration m. 45 Fotos

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.