Fr. 27.90

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen meines Lebens - Roman

Deutsch · Fester Einband

TIPP

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

"Unfassbar komisch, scharfsinnig und tiefgründig. Genau die Art Buch, die ich absolut liebe." Gavin Extence"Dieses großartige Debüt ist absolut lesenswert. Fußnoten waren niemals so süchtig machend." Matt Haig

Frank hatte einen Autounfall. Der Arzt verkündet ihm, dass er seine Milz verloren hat, doch Frank glaubt, dass nicht nur die fehlt. Er vermisst seine Erinnerung - über diejenigen in seinem Umfeld, über die Geschichte, die sie teilen, und über die Geschehnisse, die zu seinem Unfall führten. Das einzige, an das er sich erinnern kann, ist, dass er ein Vertragsanwalt ist, der auf Kleingedrucktes - AGBs - spezialisiert ist.
Nach seinem Unfall beginnt Frank die Einzelteile seines früheren Lebens - und seines früheren Selbst - zusammensetzen. Aber das Bild, das entsteht - von seiner Ehe, seiner Familie und seiner Karriere, für die er Jahre geopfert hat - ist alles andere als schön. Könnte es sein, dass die AGBs, unter denen Frank lebt, nicht ganz zu seinen Gunsten sind?
Frank, der Mann fürs Kleingedruckte, will nicht mehr. Während er versucht, die Knoten zu lösen, die sein Leben so eng zusammengezurrt haben, muss er erfahren, dass der Teufel tatsächlich im Detail bzw. im Kleingedruckten steckt - und dass es niemals zu spät ist, sein eigenes Schicksal umzuschreiben.

_______________

Scheinbar einen sehr ernsten.
Also Wörter, die nie jemand liest.
Und womöglich niemals waren?
Selbst wenn man bei einer klitzekleinen Fußnote beginnt.

Über den Autor

Ulrike Wasel, geboren 1955, arbeitet als Übersetzerin angloamerikanischer Literatur.

Klaus Timmermann, geboren 1955, arbeitet als Übersetzer angloamerikanischer Literatur in Düsseldorf.

Zusammenfassung

“Unfassbar komisch, scharfsinnig und tiefgründig. Genau die Art Buch, die ich absolut liebe.” Gavin Extence
“Dieses großartige Debüt ist absolut lesenswert. Fußnoten waren niemals so süchtig machend.“ Matt Haig

Frank hatte einen Autounfall.* Der Arzt verkündet ihm, dass er seine Milz verloren hat, doch Frank glaubt, dass nicht nur die fehlt. Er vermisst seine Erinnerung – über diejenigen in seinem Umfeld, über die Geschichte, die sie teilen, und über die Geschehnisse, die zu seinem Unfall führten. Das einzige, an das er sich erinnern kann, ist, dass er ein Vertragsanwalt ist, der auf Kleingedrucktes – AGBs** – spezialisiert ist.
Nach seinem Unfall beginnt Frank die Einzelteile seines früheren Lebens – und seines früheren Selbst – zusammensetzen. Aber das Bild, das entsteht – von seiner Ehe, seiner Familie und seiner Karriere, für die er Jahre geopfert hat – ist alles andere als schön. Könnte es sein, dass die AGBs, unter denen Frank lebt, nicht ganz zu seinen Gunsten sind?***
Frank, der Mann fürs Kleingedruckte, will nicht mehr. Während er versucht, die Knoten zu lösen, die sein Leben so eng zusammengezurrt haben, muss er erfahren, dass der Teufel tatsächlich im Detail bzw. im Kleingedruckten steckt – und dass es niemals zu spät ist, sein eigenes Schicksal umzuschreiben.****

_______________

* Scheinbar einen sehr ernsten.
** Also Wörter, die nie jemand liest.
*** Und womöglich niemals waren?
**** Selbst wenn man bei einer klitzekleinen Fußnote beginnt.

Produktdetails

Autoren Robert Glancy
Mitarbeit Klaus Timmermann (Übersetzung), Ulrike Wasel (Übersetzung)
Verlag Droemer/Knaur
 
Originaltitel Terms and Conditions
Thema Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 01.09.2015
 
EAN 9783426281192
ISBN 978-3-426-28119-2
Seiten 368
Abmessung 147 mm x 216 mm x 27 mm
Gewicht 560 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.