Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 28.90

Unberührbar - Mein Leben unter den Bettlern von Benares

Deutsch · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Die mitreißende Lebensgeschichte einer mutigen jungen Frau
Manchmal verändert sich das Leben von einer Sekunde auf die nächste. Stella Deetjen ist 24 und als Rucksack-Abenteurerin durch Indien unterwegs. Groß, schlank und schön sitzt sie bei Sonnenaufgang in Benares auf den Treppenstufen zum heiligen Ganges, geplagt von immer wiederkehrenden heftigen Magenkrämpfen. Plötzlich spürt sie eine Hand auf ihrem Kopf, die sie segnet und ihr augenblicklich jeden Schmerz nimmt. Es ist die Hand eines Leprakranken. Diese Berührung verändert das Leben der jungen Deutschen und ist der Beginn ihres leidenschaftlichen und mutigen Kampfes für die Rechte und die Würde der Unberührbaren und ihrer Familien.

Über den Autor










Stella Deetjen, geboren 1970 in Frankfurt, wollte eigentlich in Rom an einer renommierten Designschule Fotografie studieren. Während einer Rucksackreise nach Indien trifft sie auf Unberührbare und ihre Familien. Deren Schicksal lässt die junge Deutsche nicht mehr los. Mutig und entschlossen verwirft sie ihre Zukunftspläne und eröffnet allen Zweiflern und Skeptikern zum Trotz und gegen alle kulturellen Widerstände die erste Straßenklinik in Benares, im Norden Indiens. Für den unermüdlichen Kampf um die Rechte und die medizinische Versorgung der benachteiligten Menschen wurde Stella Deetjen 2006 mit dem »Women's World Award of Hope« ausgezeichnet.
Inzwischen führt ihre Hilfsorganisation Projekte in Indien und Nepal durch und erreicht damit 45.000 Menschen. Für 7.700 Kinder wurden dadurch die Ausbildungschancen verbessert.


Zusammenfassung

***Die mitreißende Lebensgeschichte einer mutigen jungen Frau***

Manchmal verändert sich das Leben von einer Sekunde auf die nächste. Stella Deetjen ist 24 und als Rucksack-Abenteurerin durch Indien unterwegs. Groß, schlank und schön sitzt sie bei Sonnenaufgang in Benares auf den Treppenstufen zum heiligen Ganges, geplagt von immer wiederkehrenden heftigen Magenkrämpfen. Plötzlich spürt sie eine Hand auf ihrem Kopf, die sie segnet und ihr augenblicklich jeden Schmerz nimmt. Es ist die Hand eines Leprakranken. Diese Berührung verändert das Leben der jungen Deutschen und ist der Beginn ihres leidenschaftlichen und mutigen Kampfes für die Rechte und die Würde der Unberührbaren und ihrer Familien.

Zusatztext

Eine Lebensreise, bunt und faszinierend.

Bericht

Eine Lebensreise, bunt und faszinierend. Gala 20160623

Produktdetails

Autoren Tara S. Deetjen, Tara Stella Deetjen
Verlag FISCHER Krüger
 
Serie Populäres Sachbuch
Themen Autobiographien (div.)
Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft > Biographien, Autobiographien
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 22.03.2016
 
EAN 9783810504036
ISBN 978-3-8105-0403-6
Seiten 384
Abmessung 150 mm x 220 mm x 28 mm
Gewicht 601 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.