Fr. 68.00

Swiss Film Music – Schweizer Filmmusik – Musique de film suisse – Musica da film svizzera - Anthologie 1923–2012

Deutsch, Französisch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Inhaltsverzeichnis

Essays – Aufsätze – Études – Saggi
Mathias Spohr: Musik im Kontext des Filmtons. Überlegungen zu dieser Anthologie
Bruno Spoerri: Musik zum Stummfilm in der Schweiz – Bruchstücke einer Geschichte
Reto Parolari: Die vergessene Musik. Begleitmusik zu Stummfilmen – ihre Anwendung, ihre Qualität, ihr Charakter
Thomas Meyer: 'Raté!!!' Zur Filmmusik Arthur Honeggers
Anna Katharina Hewer: 'L’Art pour l’homme'. Robert Blum als Filmkomponist
Felix Aeppli: Der Film an der Expo 64 in Lausanne oder: Das Jahr null des neuen Schweizer Films mit Ergänzungen von Bruno Spoerri zur Musik
Gerrit Waidelich: Grenzenlose Freiheit oder formales Korsett? Der Improvisator André Desponds als Pianist vor der Leinwand
Bettina Spoerri: Auf der Suche nach dem idealen Klang. Eine kleine Sounddesign-Geschichte im Schweizer Film

Source texts – Quellentexte – Témoignages – Testi originali
Alexandre Mitnitsky: Le cinéma, son évolution et la musique
Arthur Honegger: Du cinéma sonore à la musique réelle
Robert Blum: Die Musik im Film. Wesen, Aufgabe und Entstehung
Julien-François Zbinden: La Suisse s’interroge. Cinq films d’Henry Brandt pour Expo 64
Bruno Spoerri: Musik für Werbespots – 1965
VIctor Tognola: Chi è stato Mario Robbiani – la nostra incredibile empatia
Jacques Guyonnet: Film, musique, rencontre et chimie
Jonas C. Haefeli: Suspense. Gedanken über meine Filmmusik
Christoph Baumann: Stummfilm-Live-Musik
Christine Aufderhaar: Filmkomposition. Überlegungen zur Arbeitsweise
Fatima Dunn: Frauen und Filmkomposition

Training, institutions and prizes – Ausbildungen, Institutionen und Preise – Formation, institutions et prix – Percorsi formativi, istituzioni e premi
Daniel Weissberg: Klänge, Bilder, Zahlen
André Bellmont: Filmmusikausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste
Volker Böhm: Audiodesign an der Hochschule für Musik Basel
Frédéric Maire: La Cinémathèque suisse et la musique de film
Guy Bovet: L’orgue de cinéma et ses festivals en Suisse
Lysander Gelewski: Swiss Media Composers Association (SMECA)
Pierre Funck, André Bellmont: Forum Filmmusik und Internationaler Filmmusikwettbewerb
Bundesamt fu¨r Kultur: Preis für die 'Beste Filmmusik' ('Quartz')
Urs Schnell: Preise der Fondation Suisa für Film- und Medienmusik

Zusammenfassung

Diese Anthologie widmet sich einer kulturellen Vielfalt, wie sie in den audiovisuellen Medien allgegenwärtig ist. Trotzdem wird sie oft überhört. Das Buch enthält Texte zu den Musikbeispielen auf CDs und DVD und behandelt zahlreiche Aspekte des vergangenen und gegenwärtigen filmmusikalischen Schaffens in der Schweiz.

Cette anthologie s’intéresse à un paysage culturel très diversifié qui, bien qu’omniprésent dans les médias audiovisuels, est souvent négligé. Le livre regroupe des textes consacrés aux extraits musicaux figurant sur les CD et le DVD, et traite de nombreux aspects de la musique de film suisse d’hier et d’aujourd’hui.

Questa antologia è dedicata a un patrimonio culturale troppo spesso trascurato: il variegato panorama musicale onnipresente nei media audiovisivi. Il volume contiene testi di commento agli estratti musicali presenti nei CD e DVD e tratta numerosi aspetti della produzione passata e attuale di musica da film in Svizzera.

Produktdetails

Mitarbeit Fondation Suisa (Herausgeber), Mathias Spohr (Herausgeber), Suisa-Stiftung (Herausgeber)
Verlag Chronos
 
Sprache Deutsch, Französisch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 01.01.2015
 
EAN 9783034012652
ISBN 978-3-0340-1265-2
Seiten 398
Abmessung 138 mm x 188 mm x 60 mm
Gewicht 970 g
Themen Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Musik > Allgemeines, Lexika

Schweizer Film, Diskographien (div.), Filmmusik, Soundtrack, Swissness, Diskografien, entdecken

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.