Fr. 57.90

Würde - Die Menschenwürde im internationalen Vergleich

Englisch, Deutsch, Französisch, Polnisch · Fester Einband

5-7 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Würde dignité godno dignity Mit Hilfe eines internationalen Vergleiches wird folgende Frage geprüft: Versteht ein Deutscher unter Würde das gleiche wie ein Franzose unter dignité, ein Pole unter godno oder ein Anglophoner unter dignity? Dieses Buch geht der These nach, dass jede Sprache durch ihre je eigene Kultur und Historie ein je eigenes Sprachgefühl ein eigenes Verständnis von speziellen Begriffen wie hier der Würde hat. Dadurch wird es schwierig, Würde einfach in dignité oder godno oder dignity zu übersetzen, ohne den Sinngehalt zu verschieben. Findet der Würdebegriff in der deutschen Sprache gar seinen Höhepunkt? Der Aufgabe, diese Fragen zu beantworten und dabei den Gebrauch von Würde in den verschiedenen Sprachkulturen zu erläutern, gehen Wissenschaftler interdisziplinär und interkulturell in diesem Band nach. Sie zeigen die Besonderheiten von Würde, dignité, godno und dignity auf.

Inhaltsverzeichnis

1;Vorwort;8
2;Inhaltsverzeichnis;16
3;Würde - Nuancen und Varianten einer Universalie;20
4;Wertbegriffe in indogermanischen Sprachen Europas;42
5;" Normen und Wertbegriffe in der Verständigung zwischen Ost-und Westeuropa " - Aspekte einer soziologischen Diskursanalyse;78
6;Rang und Bedeutung der Menschenwürde in der polnischen Verfassung;100
7;Menschenwürde im deutschen Strafrecht;112
8;Der Begriff der Würde in der deutschen Verfassung;130
9;Das Menschenwürdekonzept im Rahmen der Europäischen Union;144
10;Dignité humaine et éthique;168
11;Les usages juridiques de la notion de dignité: ce que le cas français enseigne;192
12;La signification du concept de dignité humaine dans la bioéthique internationale;210
13;Würde ist nicht dignité: ein Vergleich deutscher und französischer Stellungnahmen der Ethikräte im Hinblick auf das Verständnis des Würdebegriffs;226
14;Dignity in US bio- ethics debate: Needs Würde;254
15;Die Menschenwürde und das Uneinholbare;278
16;Auf der Suche nach einer philosophischen Begründung der Würde des Menschen bei Thomas von Aquin und Immanuel Kant;290
17;Die Autoren;322
18;ta ethika;324 1;Vorwort;8
2;Inhaltsverzeichnis;16
3;Würde - Nuancen und Varianten einer Universalie;20
4;Wertbegriffe in indogermanischen Sprachen Europas;42
5;" Normen und Wertbegriffe in der Verständigung zwischen Ost-und Westeuropa " - Aspekte einer soziologischen Diskursanalyse;78
6;Rang und Bedeutung der Menschenwürde in der polnischen Verfassung;100
7;Menschenwürde im deutschen Strafrecht;112
8;Der Begriff der Würde in der deutschen Verfassung;130
9;Das Menschenwürdekonzept im Rahmen der Europäischen Union;144
10;Dignité humaine et éthique;168
11;Les usages juridiques de la notion de dignité: ce que le cas français enseigne;192
12;La signification du concept de dignité humaine dans la bioéthique internationale;210
13;Würde ist nicht dignité: ein Vergleich deutscher und französischer Stellungnahmen der Ethikräte im Hinblick auf das Verständnis des Würdebegriffs;226
14;Dignity in US bio- ethics debate: Needs Würde;254
15;Die Menschenwürde und das Uneinholbare;278
16;Auf der Suche nach einer philosophischen Begründung der Würde des Menschen bei Thomas von Aquin und Immanuel Kant;290
17;Die Autoren;322
18;ta ethika;324

Über den Autor

Christine Baumbach, Philosophin und Romanistin. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Angewandte Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Peter Kunzmann, geboren 1966, studierte Theologie und Philosophie und lehrt als Professor am Ethikzentrum der Friedrich-Schiller-Universität in Jena.

Produktdetails

Mitarbeit Christine Baumbach (Herausgeber), Peter Kunzmann (Herausgeber)
Verlag Utz Verlag
 
Serien ta ethika
ta ethika
Thema Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Philosophie
Sprache Englisch, Deutsch, Französisch, Polnisch
Produktform Fester Einband
Erschienen 11.01.2010
 
EAN 9783831609390
ISBN 978-3-8316-0939-0
Seiten 326
Gewicht 600 g
Illustration m. 10 Tab.

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.