Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Weitere Möglichkeiten zur Verlinkung anzeigen

Auf diesen Autor verlinken:

Auf diesen Verlag verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 16.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Buch

Freundschaft - Wie Kinder sie erleben und Eltern sie stärken können

Nora Imlau

Deutsch; Taschenbuch
Verlag Beltz
 
Serien
Themen
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 06.10.2014
 
EAN 9783407727169
ISBN 978-3-407-72716-9
Seiten 128
Abmessung 159 mm x 205 mm x 7 mm
Gewicht 276 g
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

In Freundschaften entdecken Kinder neue Horizonte. Bei Gleichaltrigen lernen sie, auf andere einzugehen und Regeln zu vereinbaren. Jeder Freund ist anders, manchmal sogar unsichtbar. In den Spiel- und Phantasiewelten von Kindern bedeutet »Freunde sein« etwas anderes als für Erwachsene.

Nora Imlau geht vom großen Potential von Kinderfreundschaften aus und zeigt, welche Werte und Rituale in diesen Beziehungen eine Rolle spielen. Sie zeigt, wie Freunde die Persönlichkeit prägen, und gibt Tipps, wie Eltern ihre Kinder unterstützen können: Wie lassen sich Brücken bauen, wenn Kinder alleine bleiben? Was können sie tun bei Schüchternheit, sozialen Problemen oder Verlusterfahrungen?

Über den Autor

Nora Imlau ist Journalistin und Fachautorin für Familienthemen. Seit einigen Jahren schreibt sie für die Zeitschrift "Eltern", verfasst dort Titelgeschichten und konzipiert Sonderhefte rund ums Baby. Sie ist Mutter von zwei Töchtern und lebt derzeit in London.

Zusammenfassung

In Freundschaften entdecken Kinder neue Horizonte. Bei Gleichaltrigen lernen sie, auf andere einzugehen und Regeln zu vereinbaren. Jeder Freund ist anders, manchmal sogar unsichtbar. In den Spiel- und Phantasiewelten von Kindern bedeutet »Freunde sein« etwas anderes als für Erwachsene.

Nora Imlau geht vom großen Potential von Kinderfreundschaften aus und zeigt, welche Werte und Rituale in diesen Beziehungen eine Rolle spielen. Sie zeigt, wie Freunde die Persönlichkeit prägen, und gibt Tipps, wie Eltern ihre Kinder unterstützen können: Wie lassen sich Brücken bauen, wenn Kinder alleine bleiben? Was können sie tun bei Schüchternheit, sozialen Problemen oder Verlusterfahrungen?

Bericht

"Prädikat: Empfehlenswert." StadtLandKind "Sachkundig und zugleich unterhaltsam beschreibt die Autorin die Bedeutung und Entwicklung von Kinderfreundschaften." Ingrid Leifgen, Familie&Co, 15.3.2016

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!