Fr. 16.90

Freiheit - Roman

Deutsch · Taschenbuch

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Patty und Walter Berglund Vorzeigeeltern und Umweltpioniere, fast schon ideale Nachbarn in ihrer selbstrenovierten viktorianischen Villa in St. Paul geben plötzlich Rätsel auf: Ihr halbwüchsiger Sohn zieht zur proletenhaften republikanischen Familie nebenan, Walter lässt sich zum Schutz einer einzigen Vogelart auf einen zwielichtigen Pakt mit der Kohleindustrie ein, und Patty, Exsportlerin und Eins-a-Hausfrau, entpuppt sich als wahrlich sonderbar. Hat Walters bester Freund, ein Rockmusiker, damit zu tun? Auf einmal lebt Patty ihre kühnsten Träume, führt sie ein Leben ohne Selbstbetrug.

In diesem Roman einer Familie, der zugleich ein großes Epos der letzten dreißig Jahre amerikanischer Geschichte ist, erzählt Jonathan Franzen von Freiheit dem Lebensnerv der westlichen Kulturen und auch dem Gegenteil von ihr, zeigt er die tragikomischen Verwerfungen zeitgenössischer Liebe und Ehe, Freundschaft und Sexualität.

"Freiheit" ist ein bedeutsames Buch über unser Leben in einer immer unübersichtlicher und fragiler werdenden Welt. Die Vorzeigeeltern Patty und Walter Berglund geben ihren Nachbarn in St. Paul plötzlich Rätsel auf: Ihr Sohn zieht zur proletenhaften Familie von nebenan. Der Umweltschützer Walter lässt sich auf einen zweifelhaften Pakt mit der Kohleindustrie ein und Ehefrau Patty verabschiedet sich von ihrem Hausfrauendasein. Und was hat Richard Katz, ehemaliger bester Freund und alternder Rockmusiker, mit all dem zu tun?

Jonathan Franzen zeichnet in "Freiheit" erneut ein scharfsinniges Gesellschaftsportrait. "Freiheit" ist ein bedeutsames Buch über unser Leben in einer immer unübersichtlicher werdenden Welt.

Über den Autor

Jonathan Franzen, 1959 geboren, erhielt für seinen Weltbestseller "Die Korrekturen" 2001 den National Book Award. Er veröffentlichte weitere Romane. Seit 2010 ist er Mitglied der Berliner Akademie der Künste, 2013 wurde ihm für sein Gesamtwerk der WELT-Literaturpreis verliehen. Jonathan Franzen lebt in New York und Santa Cruz, Kalifornien.

Bettina Abarbanell, geboren 1961, lebt und arbeitet seit vielen Jahren als Übersetzerin in Potsdam. 2014 wurde sie mit dem "Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis" ausgezeichnet.

Eike Schönfeld, geb. 1949, übersetzt aus dem Englischen, u. a. Werke von Martin Amis, Nicholson Baker, Saul Bellow, Jeffrey Eugenedis, Henry Fielding, Jonathan Franzen, J.D.Salinger. Er erhielt den Hamburger Förderpreis für literarische Übersetzung und den Ledig-Rowohlt-Übersetzerpreis. Im Jahr 2014 wurde ihm der Internationale Hermann-Hesse-Preis für seine Übersetzungen des Werkes von Nicholson Baker verliehen.

Zusammenfassung

Patty und Walter Berglund – Vorzeigeeltern und Umweltpioniere – geben ihren Nachbarn plötzlich Rätsel auf: Ihr halbwüchsiger Sohn zieht zur proletenhaften Familie nebenan, Walter lässt sich zum Schutz einer raren Vogelart auf einen zwielichtigen Pakt mit der Kohleindustrie ein, und Patty, Exsportlerin und Eins-a-Hausfrau, entpuppt sich als wahrlich sonderbar. Hat Walters bester Freund, der Rockmusiker Richard, damit zu tun? Auf einmal führt Patty ein Leben ohne Selbstbetrug – und ohne Rücksicht auf Verluste. In diesem großen Roman einer Familie erzählt Jonathan Franzen von Freiheit – dem Lebensnerv der westlichen Kulturen – und auch von deren Gegenteil.

Zusatztext

Jonathan Franzen hat sich im Vergleich zu den legendären «Korrekturen» tatsächlich noch einmal steigern können.

Bericht

"Jonathan Franzens Freiheit ist unser Glück." (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

«"Freiheit" ist Franzens eindringlichster Roman - die Biographie einer dysfunktionalen Familie und zugleich ein unauslöschliches Porträt unserer Zeit.»
The New York Times)

«Jonathan Franzen ist ein Meister des Hinhörens, ein Mann mit einem absoluten Gehör für die zurückgehaltene Aggressivität in Familiengesprächen, für die Zwischentöne des liebevollen Erpressens und des offenbarenden Verbergens. Sein Roman "Die Korrekturen" ist einer der größten und wichtigsten Romane der jüngsten Zeit. Ein Denkmal des Humanen.» (Süddeutsche Zeitung)

Produktdetails

Autoren Jonathan Franzen
Mitarbeit Bettina Abarbanell (Übersetzung), Eike Schönfeld (Übersetzung)
Verlag Rowohlt TB.
 
Originaltitel Freedom
Serien Rororo Allgemein
rororo Taschenbücher
rororo Taschenbücher
Thema Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 01.04.2012
 
EAN 9783499252549
ISBN 978-3-499-25254-9
Seiten 730
Gewicht 463 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.