Fr. 21.90

2012 - oder wie ich lernte, den Weltuntergang zu lieben - Leitfaden für Endzeit-Liebhaber

Deutsch · Taschenbuch

1-3 Wochen (kurzfristig nicht lieferbar)

Beschreibung

Mehr lesen

Am 23. Dezember 2012 geht die Welt unter. Sagt zumindest der Maya-Kalender. Und dann wird's ja wohl stimmen. Hat sich Nostradamus jemals geirrt? Sicher genauso wenig wie der Mühlhiasl oder der erlauchte Kreis dechiffrierender Bibeldeuter. Von Vulkanausbrüchen und Überschwemmungen über die "Ankunft der Götter" bis hin zur todbringenden Alien-Invasion reichen die Prognosen. Und auch Bernd Harder möchte vom Hype um die magische Chiffre "2012" profitieren. Sein Plan: das ultimative Kursbuch für das bevorstehende Weltende. Samt einigen kritischen Fragen. Ein großes Endzeitvergnügen.

Über den Autor

Bernd Harder, geboren 1966, ist Wissenschaftsjournalist und Chefredakteur einer medizinischen Fachzeitschrift. Als Vorstandsmitglied der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) wird der Autor ständig mit Rätselhaftem und Mysteriösem konfrontiert, dem er in zahlreichen Büchern auf den Grund geht.

Produktdetails

Autoren Bernd Harder
Verlag Herder, Freiburg
 
Themen Maya
Weltuntergang
Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft > Gesellschaft
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 08.06.2011
 
EAN 9783451304187
ISBN 978-3-451-30418-7
Seiten 197
Abmessung 121 mm x 192 mm x 17 mm
Gewicht 240 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.