vergriffen

Finger weg von unseren Daten! - Wie wir entmündigt und ausgenommen werden

Deutsch · Taschenbuch

Beschreibung

Mehr lesen

Unbemerkt werden sie uns aus der Tasche gezogen: die intimsten und privatesten Informationen über unsere Persönlichkeit. Mit den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Datenverarbeitung werden wir nicht nur zum gläsernen Menschen - wir werden ausgebeutet und entmündigt. Die technische und scheinbar unwichtige Frage des Datenschutzes wird zur bedenklichsten Angelegenheit im digitalen Zeitalter.

Über den Autor / die Autorin

Jan Philipp Albrecht ist Europaabgeordneter der Grünen und Verhandlungsführer des Europäischen Parlaments für die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Bremen, Brüssel und Berlin spezialisierte er sich im IT-Recht. Unter anderem arbeitete er am Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht in Berlin und gab Lehrveranstaltungen zur europäischen Rechtsinformatik an der Universität Wien. Jan Philipp Albrecht war maßgeblich an der Zurückweisung des Handelsabkommens ACTA und der Untersuchung zur NSA-Affäre im Europäischen Parlament beteiligt.

Zusammenfassung

Unbemerkt werden sie uns aus der Tasche gezogen: die intimsten und privatesten Informationen über unsere Persönlichkeit. Mit den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Datenverarbeitung werden wir nicht nur zum gläsernen Menschen – wir werden ausgebeutet und entmündigt. Die technische und scheinbar unwichtige Frage des Datenschutzes wird zur bedenklichsten Angelegenheit im digitalen Zeitalter.

Zusatztext

"Es ist ein emotionales Pamphlet von einem der aktuell wichtigsten EU-Politiker, die für Datenschutz zuständig sind. "

Bericht

"Sein Plädoyer für ambitionierte Regeln in dem Buch ist eindringlich ...Schließlich meint Albrecht, dass die Gefahr durch die Datenlecks in der Bevölkerung unterschätzt werde. Wer mit den Achseln zucke und sage alles halb so schlimm, setze die Unantastbarkeit der Menschenwürde und Grundfeste der Demokratie aufs Spiel, so seine Warnung." Focus 20140515

Produktdetails

Autoren Jan P Albrecht, Jan Philipp Albrecht
Verlag Droemer/Knaur
 
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 02.05.2014
 
EAN 9783426786871
ISBN 978-3-426-78687-1
Seiten 192
Abmessung 104 mm x 178 mm x 14 mm
Gewicht 135 g
Serien Knaur-Tb.
Knaur Taschenbücher
Knaur Klartext
Knaur Taschenbücher
Knaur Klartext
Themen Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft

Internet, Staat, Freiheit, Datenschutz (persönl. Daten), Digitales Zeitalter, Verstehen, 2010 bis 2019 n. Chr., Überwachung, Datenschutz, Schutz der Privatsphäre, Datenschutzrecht, Grundgesetz, Informationelle Sebstbestimmung

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.