vergriffen

Das Buch zur Jobsuche im Social Web - Personal Branding mit Blogs, Twitter, Pinterest & Co.

Deutsch · Taschenbuch

Beschreibung

Mehr lesen

Das Social Web hat nicht nur viele neue Berufe hervorgebracht, sondern auch die Bewerbungskultur stark verändert: Immer öfter machen Bewerber mit unkonventionellen Online-Bewerbungen auf sich aufmerksam, um aus der Menge der Mitbewerber hervorzustechen. Auch, wer es bodenständiger mag, findet eine Fülle an Möglichkeiten, die sozialen Netze für die Jobsuche zu nutzen. Dieses Buch gibt Ihnen viele Anregungen und zeigt, wie Sie Facebook, Twitter, ein Blog und viele andere Social Media-Kanäle für die Jobsuche nutzen.Feilen Sie an Ihrem Auftritt im NetzEntscheiden Sie selbst, welche Facetten Ihrer Persönlichkeit auch künftige Arbeitgeber kennenlernen dürfen. Schärfen Sie Ihr Profil und gewähren Sie Einblicke in Ihre Art zu denken und zu arbeiten.Jobsuche per Blog, Facebook, Pinterest & CoLassen Sie sich von vielen gelungenen Beispielen inspirieren und setzen Sie Ihre Bewerbung gezielt auf den Social Media-Plattformen Ihrer Wahl um. Konkrete Anleitungen finden Sie in diesem Buch.Mit Expertentipps aus der PraxisChristine Dingler (@punktefrau) hat 2013 mit ihrer Bewerbungskampagne im Social Web viel Aufsehen erregt. In einem Gastkapitel berichtet sie von ihren Erfahrungen. Außerdem steuern ausgewählte Social Media-Experten dem Buch viele Tipps bei.

Über den Autor / die Autorin

Larissa Vassilian lebt als freie Journalistin in München. Ihr Zweitwohnsitz ist das Internet, sie bezeichnet sich selbst als webverrückte Geekin. Unter dem Pseudonym Annik Rubens ist sie seit 2005 als eine der ersten deutschen Podcasterinnen aktiv und hat ein gutes Dutzend verschiedene Internet-Radiosendungen auf den Weg gebracht, einige davon mit bis zu 85.000 Downloads pro Episode. Ihre bekanntesten Podcasts sind Schlaflos in München und Slow German. Ihr Podcasting-Hobby brachte ihr zahlreiche neue Aufträge ein - unter anderem

Zusammenfassung

Das Social Web hat nicht nur viele neue Berufe hervorgebracht, sondern auch die Bewerbungskultur stark verändert: Immer öfter machen Bewerber mit unkonventionellen Online-Bewerbungen auf sich aufmerksam, um aus der Menge der Mitbewerber hervorzustechen. Auch, wer es bodenständiger mag, findet eine Fülle an Möglichkeiten, die sozialen Netze für die Jobsuche zu nutzen. Dieses Buch gibt Ihnen viele Anregungen und zeigt, wie Sie Facebook, Twitter, ein Blog und viele andere Social Media-Kanäle für die Jobsuche nutzen.

Feilen Sie an Ihrem Auftritt im Netz
Entscheiden Sie selbst, welche Facetten Ihrer Persönlichkeit auch künftige Arbeitgeber kennenlernen dürfen. Schärfen Sie Ihr Profil und gewähren Sie Einblicke in Ihre Art zu denken und zu arbeiten.

Jobsuche per Blog, Facebook, Pinterest & Co
Lassen Sie sich von vielen gelungenen Beispielen inspirieren und setzen Sie Ihre Bewerbung gezielt auf den Social Media-Plattformen Ihrer Wahl um. Konkrete Anleitungen finden Sie in diesem Buch.

Mit Expertentipps aus der Praxis
Christine Dingler (@punktefrau) hat 2013 mit ihrer Bewerbungskampagne im Social Web viel Aufsehen erregt. In einem Gastkapitel berichtet sie von ihren Erfahrungen. Außerdem steuern ausgewählte Social Media-Experten dem Buch viele Tipps bei.

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.