Fr. 28.90

Seit der Samba Samba ist - Roman

Deutsch · Fester Einband

1-3 Wochen (kurzfristig nicht lieferbar)

Beschreibung

Mehr lesen

Rio de Janeiro, Ende der zwanziger Jahre: In den Bars und Bordellen des Armenviertels hat sich Brancura, ein junger, kräftiger Schwarzer, als Zuhälter etabliert. Mit der schönen Mulattin Valdirene verbindet ihn so etwas wie Liebe. Doch sie träumt vom sozialen Aufstieg und macht einem hellhäutigen Portugiesen schöne Augen. In der "Bar do Apolo " tröstet sich Brancura über seinen Kummer hinweg. Und beflügelt vom Zuckerrohrschnaps flüchtet er sich in die Musik. In diesen Nächten mit seinen schwarzen Freunden entsteht etwas völlig Neues: eine Musik voller Leidenschaft, kraftvoller afrikanischer Rhythmen und überschäumender Lebensfreude. Und auch Valdirene kann sich der Sinnlichkeit dieser Musik nicht entziehen.

Über den Autor

Paulo Lins, Schriftsteller - Poet und Soziologe - geboren 1958, wuchs in einer Favela in Rio de Janeiro auf. Romanveröffentlichung 1997, die Verfilmung bekam vier Oscar-Nominierungen.

Nicolai von Schweder-Schreiner, geboren in Lissabon, lebt in Hamburg. Er übersetzt aus dem Englischen und dem Portugiesischen. Außerdem arbeitet er als Komponist und Musiker.

Produktdetails

Autoren Paulo Lins
Mitarbeit Barbara Mesquita (Übersetzung), Nicolai von Schweder-Schreiner (Übersetzung)
Verlag Droemer Knaur
 
Originaltitel Desde que o samba é samba
Themen Brasilianische SchriftstellerInnen: Werke (div.)
Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 02.09.2013
 
EAN 9783426199688
ISBN 978-3-426-19968-8
Seiten 352
Abmessung 134 mm x 207 mm x 28 mm
Gewicht 435 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.