vergriffen

Die Paris Review Interviews. Nr.1

Deutsch · Taschenbuch

Beschreibung

Mehr lesen

Seit ihrer Gründung 1953 schenkt uns die Paris Review unverzichtbare Konversationen mit den bedeutendsten Autorinnen und Autoren unserer Zeit. Das "größte der kleinen Literaturmagazine" wurde von jungen amerikanischen Literaten auf der Rive Gauche gegründet und zog 1973 nach New York um. Neben den kunstvoll gefertigten Interviews ist die Paris Review bis heute eine wichtige Bühne für neue Talente. Unter anderen erschienen Philip Roth, V.S. Naipaul und A.S. Byatt erstmals in ihren Seiten. Im ersten Band: Dorothy Parker, Françoise Sagan, Truman Capote, Ernest Hemingway, Vladimir Nabokov, Kurt Vonnegut, Heinrich Böll, Philip Roth, Toni Morrison, Orhan Pamuk, Joan Didion und David Grossman.

Produktdetails

Autoren Heinrich Böll, Truman Capote, Truman u Capote, Joan Didion, David Grossman, Ernest Hemingway, Toni Morrison, Vladimir Nabokov, Orhan Pamuk, Doroth Parker, Dorothy Parker, Philip Roth, François Sagan, Françoise Sagan, Kurt Vonnegut
Mitarbeit Alexandr Steffes (Herausgeber), Alexandra Steffes (Herausgeber), Henning Hoff (Übersetzung), Alexandra Steffes (Übersetzung), Judith Steffes (Übersetzung)
Verlag Weltkiosk
 
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 27.05.2011
 
EAN 9783942377010
ISBN 978-3-942377-01-0
Seiten 320
Abmessung 131 mm x 199 mm x 26 mm
Gewicht 390 g
Serien Edition Weltkiosk
Edition Weltkiosk
Thema Belletristik > Erzählende Literatur > Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.