Fr. 10.50

Tipps für einen erfolgreichen Wahlkampf - Lateinisch/Deutsch

Deutsch, Latein · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Wer sich um Wählerstimmen bemühte, hatte schon immer die ewiggleichen Bedürfnisse der Menschen im Auge. Kein Wunder also, dass dieser Ratgeber, den Quintus Tullius Cicero für seinen berühmten Bruder Marcus schrieb, als jener sich um das höchste Staatsamt in Rom bewarb, sich auch nach über 2000 Jahren noch als zeitloser Leitfaden erweist. Was Quintus zum Umgang mit Wahlversprechen, zu Networking, Lobbyarbeit und dem gekonnten Einsatz von Gerüchten schreibt, offenbart ihn als weitsichtigen Politik-Strategen, der Gehör verdient: Sein Adressat, Marcus Tullius Cicero, wurde 63 v. Chr. zum Konsul gewählt. Der Klassiker für jeden Wahlkämpfer und all jene, die sich von Politikergetrommel nicht betören lassen wollen.

Inhaltsverzeichnis

Q. Tullius Cicero:
Commentarium petitionis consulatus / Abriss zum Wahlkampf um das Konsulat
Q. Asconius Pedianus:
In senatu in toga candida contra C. Antonium et L. Catilinam competitores (excerpta) / (Zu Ciceros Rede) im Senat "in der weißen Toga" (des Kandidaten) gegen die Konkurrenten Gaius Antonius und Lucius Catilina (Auszüge)
Anhang
Zu dieser Ausgabe
Der Aufbau des Werkes
Verzeichnis der Eigennamen
Literaturhinweise
Nachwort

Über den Autor

Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt und von 2008 bis 2014 deren Präsident.

Zusammenfassung

Wer sich um Wählerstimmen bemühte, hatte schon immer die ewiggleichen Bedürfnisse der Menschen im Auge. Kein Wunder also, dass dieser Ratgeber, den Quintus Tullius Cicero für seinen berühmten Bruder Marcus schrieb, als jener sich um das höchste Staatsamt in Rom bewarb, sich auch nach über 2000 Jahren noch als zeitloser Leitfaden erweist. Was Quintus zum Umgang mit Wahlversprechen, zu Networking, Lobbyarbeit und dem gekonnten Einsatz von Gerüchten schreibt, offenbart ihn als weitsichtigen Politik-Strategen, der Gehör verdient: Sein Adressat, Marcus Tullius Cicero, wurde 63 v. Chr. zum Konsul gewählt. Der Klassiker für jeden Wahlkämpfer – und all jene, die sich von Politikergetrommel nicht betören lassen wollen.

Produktdetails

Autoren Q Tullius Cicero, Q. Tullius Cicero, Quintus T. Cicero
Mitarbeit Ka Brodersen (Herausgeber), Kai Brodersen (Herausgeber), Kai Brodersen (Übersetzung)
Verlag Reclam, Ditzingen
 
Themen Wahl, Wahlverhalten
Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft > Politik
Sprache Deutsch, Latein
Produktform Fester Einband
Erschienen 19.02.2013
 
EAN 9783150109243
ISBN 978-3-15-010924-3
Seiten 93
Abmessung 102 mm x 155 mm x 12 mm
Gewicht 112 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.