vergriffen

Unternehmertum am Beginn des 21. Jahrhunderts

Deutsch · Fester Einband

Beschreibung

Mehr lesen

Den Unternehmer wird es auch im neuen Jahrhundert geben. Wie er sein Unternehmertum in Zeiten der Globalisierung ausübt, welche Möglichkeiten er hat und welche Grenzen ihm gezogen sind, darüber gibt dieser Band präzise und umfassend Auskunft. Die Beiträge stammen von Harold James, Lord Dahrendorf, Hans Graf von der Goltz, Susanne Klatten, Eberhard von Kuenheim, Horst Albach, Michael Klett, Vilim Vasata, Paul Kennedy, Timothy C. Plaut, Nikolaus Schweickart, Eberhard von Koerber, Andre Leysen, Ernst-Ludwig Winnacker, Hubert Markl, James Buchanan, Michael Walker, Roman Herzog und Otfried Höffe.

Über den Autor

Nikolaus Schweickart, geboren 1943 in Kamp/Rhein, studierte Rechtswissenschaften und Politische Wissenschaften in München und Bonn, arbeitete zunächst als politischer Assistent im Deutschen Bundestag und als Rechtsanwalt. Seit 1977 ist er im Günther-Quandt-Haus in Bad Homburg tätig, zunächst als persönlicher Mitarbeiter von Dr. Herbert Quandt. Seit 1987 ist er Mitglied des Vorstands der ALTANA AG und seit 1990 Vorstandvorsitzender, sowie Vorsitzender der Herbert-Quandt-Stiftung.§

Produktdetails

Mitarbeit Nikolaus Schweickart (Herausgeber)
Verlag Piper
 
Themen Unternehmen
Einundzwanzigstes Jahrhundert
Sozialwissenschaften, Recht,Wirtschaft > Wirtschaft > Einzelne Wirtschaftszweige, Branchen
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 01.01.2002
 
EAN 9783492044356
ISBN 978-3-492-04435-6
Seiten 281
Abmessung 145 mm x 30 mm x 220 mm
Gewicht 488 g
Illustration m. 8 zweifarb. Abb.

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.