Fr. 18.50

Kleine Geschichte Brasiliens

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 4 bis 7 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Brasilien ist das größte Land Lateinamerikas und mittlerweile eine der größten Volkswirtschaften der Erde. Brasilien wird 2013 Ehrengast der Buchmesse Frankfurt sein, 2014 die Fußballweltmeisterschaft ausrichten und ist 2016 das Land, in dem die Olympischen Sommerspiele stattfinden werden. BR BR

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

I. Vor der Ankunft der Europäer

II. Die Kolonialzeit (1500-1777)
Portugiesische Expansionen im Spätmittelalter
Die Begegnung mit dem Fremden, 1500-1580
Konsolidierung und Krise, 1580-1700
Goldboom und Reformen, 1700-1777

III. Brasiliens Weg in die Unabhängigkeit (1777-1822)
Konflikte und Identitätsbildung in der späten Kolonialzeit
Der portugiesische Hof in Rio de Janeiro
Die Unabhängigkeit

IV. Das Brasilianische Kaiserreich (1822-1889)
Pedro I. und die Regentschaft (1822-1840)
Pedro II. (1840-1889)
Wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen
Nation, Wissenschaft und Kultur
Abolition und Sturz der Monarchie

V. Zwischen Globalisierung und Nationalismus (1889-1945)
Die Erste Republik (1889-1930)
Globale Einbindung durch Kaffeewirtschaft und Kredite
Urbanisierung und gesellschaftliche Umbrüche
Die erste Präsidentschaft von Getúlio Vargas(1930-1945)
Wirtschafts-, Arbeiter- und Außenpolitik
Wissenschaft und Kultur

VI. Brasilien im Kalten Krieg (1945-1989)
Die Republik von 46 (1946-1964)
Die Militärdiktatur (1964-1985)
Transition und Aufarbeitung

VII. Brasilien in der neuen Globalisierung (seit 1990)
Das demokratische Brasilien
Globale wirtschaftliche und politische Einbindung
Gesellschaftliche Herausforderungen
Brasilien in der kulturellen Globalisierung

VIII. Historiographie und Deutung
Brasilianische Historiographie
Historiographie aus dem angelsächsischen Raum
Deutschsprachige Historiographie

IX. Zeittafel

X. Auswahlbibliographie

Abkürzungsverzeichnis
Karten
Personenregister



Über den Autor / die Autorin

Stefan Rinke, geboren 1965, lehrt seit 2005 als Professor für Geschichte Lateinamerikas am Lateinamerika-Institut und am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin. Er gilt als ausgewiesener Kenner der Geschichte des amerikanischen Kontinents.

Frederik Schulze ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Globalgeschichte mit Schwerpunkt Lateinamerika am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin (seit 2008).

Zusammenfassung

Brasilien ist das größte Land Lateinamerikas und mittlerweile eine der größten Volkswirtschaften der Erde. Brasilien wird 2013 Ehrengast der Buchmesse Frankfurt sein, 2014 die Fußballweltmeisterschaft ausrichten und ist 2016 das Land, in dem die Olympischen Sommerspiele stattfinden werden. >BRBR

Produktdetails

Autoren Rink, Stefa Rinke, Stefan Rinke, Schulze, Frederik Schulze
Verlag Beck
 
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 15.03.2013
 
EAN 9783406644412
ISBN 978-3-406-64441-2
Seiten 232
Abmessung 123 mm x 190 mm x 15 mm
Gewicht 232 g
Illustration mit 3 Karten
Serien Beck'sche Reihe
Beck'sche Reihe Wissen
Beck Paperback
C.H. Beck Paperback
Beck'sche Reihe Wissen
Beck'sche Reihe
C.H. Beck Paperback
Themen Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Geschichte > Regional- und Ländergeschichte
Sachbuch > Geschichte > Regional- und Ländergeschichte

Geschichte, Wirtschaft, Kultur, Lateinamerika, Brasilien : Geschichte, Brasilien, Politik, Gesellschaft, auseinandersetzen

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.