Fr. 7.50

Kölner Reliquien - Heilige Knöchelchen - schräg betrachtet

Deutsch · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Wieso hilft der heilige Valentin mit Gehirnschale und Wasser gegen die Fallsucht und der Katakombenheilige Donatus gegen den Donner? Wie viele Reliquien gibt es im Rheinland? Warum werden sie verehrt - und vor allem: wie?
Fragen über Fragen. Die Antworten, verbunden mit außergewöhnlichen und unterhaltsamen Geschichten, hat das Autorenduo Manfred Becker-Huberti und Konrad Beikircher gefunden.
Mit Witz und Charme werden die Reliquien auf neue Weise betrachtet und bringen Unglaubliches und Schräges hervor.

Über den Autor

Dr. Manfred Becker-Huberti, geb. 1945 in Koblenz, war fast zwei Jahrzehnte Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Erzbistums Köln. Seitdem beschäftigt er sich mit religiöser Volkskunde.

Konrad Beikircher, geboren 1945 in Südtirol, studierte Psychologie und Musikwissenschaften in Bonn. Im ersten Leben Psychologe in einer Jugendstrafanstalt, seit 1986 freiberuflicher Kabarettist, Musiker, Moderator, Regisseur und Autor. Zahlreiche Rundfunk- und TV-Auftritte, CD- und Buchveröffentlichungen.

Produktdetails

Autoren Becker-Hubert, Manfe Becker-Huberti, Manfred Becker-Huberti, Beikircher, Konrad Beikircher
Verlag Bachem
 
Thema Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Religion/Theologie > Sonstiges
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 01.12.2012
 
EAN 9783761626023
ISBN 978-3-7616-2602-3
Seiten 140
Abmessung 147 mm x 222 mm x 16 mm
Gewicht 348 g
Illustration m. farb. Fotos u. Abb.

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.