Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 73.00

Das Buch der Jüdischen Küche - Eine Odyssee von Samarkand nach New York

Deutsch · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

"Hommage an die Wurzeln" Claudia Rodens Standardwerk der jüdischen Küche
Rund 800 Rezepte, verwoben mit Erzählungen, Erinnerungen und Geschichte. Sie sind das Ergebnis von fünfzehn Jahren Spurensuche in der Jahrhunderte alten jüdischen Kochtradition. Die Rezepte, manche von ihnen niemals davor dokumentiert, sammelte Claudia Roden auf Ihren Reisen rund um die Welt beim Kosten, Zusehen und Sprechen mit kochbegeisterten Menschen und HändlerInnen.
Beginnend mit Ihrer Heimat Ägypten nimmt uns die Autorin mit auf eine Reise durch die jüdische Diaspora, die über Russland, Polen, Deutschland, England, Frankreich, Nord- und Südamerika in den Orient nach Syrien, Israel, Marokko, Indien und Zentralasien führt.
'The Book of Jewish Food', das nun erstmals in deutscher Sprache erscheint, ist im angloamerikanischen Sprachraum das Standardwerk schlechthin. Auch die Presse reagierte begeistert:

"Claudia Roden ist ebensowenig einfach eine Kochbuchautorin wie Marcel Proust ein Bäcker war. Sie ist vielmehr Geschichtenerzählern, Historikerin, Ethnologin, Essayistin, Dichterin. "The Book of Jewish Food" ist ihr Meisterwerk, denn neben großartigen Rezepten ist es die umfangreichste und sinnlichste Enzyklopädie über jüdisches Leben, die jemals gedruckt wurde. (Simon Schama, Autor von "Landscape and Memory")

"Brilliant. eine umfassende Chronik jüdischer Kultur quer durch die Jahrhunderte. Rodens Einführungstext über Ihre Kindheit ist von unschätzbarem Wert." (USA Today)

Über den Autor

Claudia Roden ist in einer in einer jüdischen, aus dem syrischen Aleppo stammenden Familie in Kairo und Paris aufgewachsen. Das Kunststudium gibt sie zugunsten des Schreibens kulinarischer Bücher auf, für deren Rechereche sie ausgedehnte Reisen unternimmt. Claudia Roden lebt seit 1959 in London.

Margot Fischer, studierte Anglistik und Ernährungswissenschaften. Sie betreibt zwei Lokale in Wien mit regelmäßigen Literaturveranstaltungen.

Bericht

"The Book of Jewish Food" ist ihr Meisterwerk, denn neben großartigen Rezepten ist es die umfangreichste und sinnlichste Enzyklopädie über jüdisches Leben, die jemals gedruckt wurde ... (Simon Schama, Autor von Landscape and Memory) "Brilliant ... eine umfassende Chronik jüdischer Kultur quer durch die Jahrhunderte ... Rodens Einführungstext über Ihre Kindheit ist von unschätzbarem Wert ..." (USA Today)

Produktdetails

Autoren Claudia Roden
Mitarbeit Margot Fischer (Übersetzung)
Verlag Mandelbaum
 
Originaltitel The Book of the Jewish Food
Themen Judentum : Kochbücher
Ratgeber > Essen & Trinken > Themenkochbücher
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 01.09.2012
 
EAN 9783854763888
ISBN 978-3-85476-388-8
Seiten 576
Gewicht 1635 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.