Envoyer l'article

E-mail Link

Créer un lien vers cet article:

Optionnel:

Langue de la page liée:

Intégrer l'identifiant du partenaire dans le lien: Actualiser les liens

Des questions sur le programme partenaire ou sur la création de lien? Contact
CHF 10.90
Livraison2-3 jours
Ajouter au panier Ajouter à la liste des désirs
CH DVD

Bottled Life

Nestlé's business with water

Français
Réalisateur Urs Schnell
 
Genre Santé / Psychologie, Environnement / Société, Documentaire
Contenu DVD
Âge recommandé à partir de 12 ans
Sortie 26.04.2013
Audio Français (Dolby Digital), Anglais (Dolby Digital), Allemand (Dolby Digital)
Sous-titres Français, Anglais, Allemand
Bonus Scènes inédites, Trailer
Durée 90 Minutes
Format écran 16/9
Code régional 2
Code régional 2
Europe occidentale et centrale, Groenland, Afrique du Sud, Egypte et Moyen- Orient, Japon
 
Évaluation 4 (6)

Trailer

Comment transformer de l`eau en or ? Il existe une entreprise qui en détient la recette: Nestlé. Cette multinationale suisse est le leader mondial du commerce de l`eau en bouteille. Le journaliste Res Gehriger s`apprête à jeter un coup d`oeil derrière les coulisses de ce marché qui brasse des milliards. Nestlé se rebiffe.

Commentaires des clients

Top ou flop? - Écrit ici ta critique!

  • de nestle for everle 26. mars 2015

    nestle im lovin it

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ich liebe nestle, eine schweizer traditionsfimra, mit tollen produkten, bin kein abreiter habe nicht im geringsten mit nestle zu tun, aber ich liebe die produkte wir sind alle damit aufgewachsen, es ist ene tolle schweizer firma, gegrndet in unsere schönen schweiz. ohne nestle gäbe es tausende arbeiter ohne stelle, tausende spannende feine produkte nicht mehr usw...

  • de thefallenle 19. février 2014

    Ungenügende Doku

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ein spannendes Thema - leider ungenügend umgesetzt. Kaum mit Fakten oder Statistiken belegt, mit fadenscheinigen Anschuldigungen gespickt und meiner Ansicht nach von einem unsympathischen Protagonisten getragen. Am Ende bleibt zwar das ungute Gefühl, dass der Wasserhandel ein dreckiges Geschäft ist. Doch ein fundierter Einblick in die Thematik bleibt einem verwehrt. Und auch wenn ich kein Freund von Nestlés Machenschaften bin, schafft es Peter Brabeck als einziger sinnvolle Statements abzugeben und sich und seine Firma als kleveren und vorallem erfolgreichen Lebensmittelkonzern zu positionieren.

    Wenigstens eine spannende Frage wirft der Film auf: wem gehört eigentlich das Grundwasser auf welchem wir alle sitzen und wer darf darüber verfügen? Leider bleibt auch das im Film unbeantwortet ...

  • de nfle 25. septembre 2012

    na-ja

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ein wahrlich mittelprächtiger Streifen. Viele Argumente zu beginn richten sich gegen die freie Marktwirtschaft per se. Nestlé wird ab ende des 1. Drittels erst richtig torpediert - und das stellenweise auch weniger vehement als befürchtet. Schade aber ich denke da hätte man noch viel weiter gehen können z.B. die Selektivität betonen die Nestlé gegenüber Hilfeprojekten in Afrika hatte, wo es ganze Bauernvölker im 2010 auf ihrer abgebrannten Ernte sitzen liess!

  • de Manulinale 11. septembre 2012

    hervorragende doku

    Ce commentaire concerne une autre version.

  • de Phille 13. août 2012

    stimmt

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Eine spannende Doku über das Big Business Wasser. Abwechslungsreich gefilmt mit verschiedenen Meinungen auch die von Nestlé...

  • de IMDBle 09. août 2012

    Nötige Doku

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Dieser Film zeigt die Wahrheit über das dreckige Geschäft mit dem Wasser. Zukünftige Konflikte werden nicht wegen dem Öl sein, sondern Wasser wird das neue Gold/Öl sein. Und wie verlogen Nestle Grundwasser als Trinkwasser in Flaschen für überrissene Preise verkauft ist schlicht eine unglaubliche Sauerei. Eine gut gemachte Doku, die nicht selber verurteilt, der Zuschauer macht sich automatisch seine Gedanken über das Thema. Boykott NESTLE!