My Name Is George

The Bad Old Days Are Over (Audio-CD)

Stil
Pop / Rock
Erschienen
19.03.2010
Inhalt
1 CD
Kundenbewertung
4 (13)
vergriffen

Artikel vergriffen? Unser Recherchedienst sucht unverbindlich und gratis!

Dein Wunschartikel ist leider über die üblichen Kanäle nicht mehr lieferbar. Aber unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Mittels Klick auf den Button «Weiter» kannst auch du unser Recherche-Team auf die Suche nach deinem Liebhaber-Artikel schicken – unverbindlich und kostenlos.

Weiter>

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt

Tracks

play 1.You Are Under Arrest 2:09
play 2.These Are Terrible Times To Be Young 2:54
play 3.Why Won't You Leave Me Alone 2:53
play 4.I Wanna Be The Only One 2:32
play 5.The Bad Old Days Are Over 5:54
play 6.Single 2:41
play 7.Days Without You 3:49
play 8.Catch A Plane 3:01
play 9.Birdwatcher 3:15
play 10.Second-Hand Man 2:30
play 11.The Angry Man In The Spotlight 3:41
play 12.Isabelle Is A Belle 2:23
play 13.You're A Survivor 3:12

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Rezensionen

(Rezension erfassen)

Unbekümmert

Schwungvoller Rock a la Suissemade, gut gemacht zwischen 60-er-Anleihen und Punk. Die Eulach-Städter bringens hin.

4 Egischa | 09.11.2010

mmh... na, ja

nicht so mein ding, aber gut gemachtes album!

2 fresnotree | 18.07.2010

SUUUPPPPEEERRRRR

eifach suuuuppppeeeerrrrr!!!!!!!!!!!!!

5 Wintionite | 11.04.2010

Ooh..

MNIG so wie ich sie kannte, sie sind wieder da!! Tolles Album, danke!

5 sebiX | 23.03.2010

Limitierte CD

Ich bin super zufrieden mit der neuen MNIG Scheibe, dachte schon, dass sie noch poppiger werden wird wie Black & Blue....aber der altbewährte rockige Indiestyle finde ich super!!
Freue mich auf Chur. Werde da sein :-)

Andy

5 Andy | 22.03.2010

super!

Cooles Album! Vor allem The Birdwatcher gefällt mir.

Lena

4 Lena | 21.03.2010

Ihr Name war Wow..

.. seither suchen sie den Durchbruch. Einmal mit schmusigem Schweden Pop und nun soll's Rock von ennet dem Rhein, Chörlirock, richten!
Anstatt stilsicher ihre Musik, Wow, weiter zu entwickeln, spielen sie uns jetzt mit vollen Tönen mehrheitlich die eigene Begeisterung darüber vor!
Jä nu, scho rächt, doch ich höre lieber Wow.

2 Phil Harmony | 20.03.2010

wow hoch3

da brennt ja woh die bühne ab, wenn die das live präsentieren... kann's kaum erwarten...
denn live sind die georges einfach grossartig !!
ach.. diese cd darf natürlich in keiner sammlung fehlen... freue mich auf sie. die mp3's habe ich bereits von ihrer homepage heruntergeladen... hier geht's definitiv um musik und nicht um kohle, hut ab - einfach nur grandios !!!

5 A.D.I. | 09.03.2010

endlich zurück

die probiererli klingen toll und machen lust auf mehr. single wird wohl mein lieblingslied werden. hihi

5 beatlesfan | 05.03.2010

ja gut,

nach narcotic könnte man nun auch noch den rasmus vergleich machen (the only one). aber hell was solls' die richtung stimmt jedenfalls (wieder)!

3 porno | 04.03.2010

juppi

Klingt endlich wieder nach Rock und viel Spass!!

5 juppi | 04.03.2010

+++

die single klingt ziemlich stark nach "narcotic" von liquido... remember? aber schön dass die georgies nicht weiter auf der popschiene fahren! unser land braucht nicht noch eine weitere lovebugsanteportas-truppe.

3 +++ | 01.03.2010

back to rock

my name is george melden sich zurück. die winterthurer formation veröffentlichte vor knapp zwei jahren das für ihre verhältnisse recht poppige "black & blue". für "bad old days are over" hatte sich das quartett vorgenommen, wieder rockiger zu klingen. die ecken und kanten von früher finden sich auf dem neuen silberling wieder, den man als physische version nur hier erwerben kann. die cd bietet mehr songs als die dow nload-variante, ausserdem ist sie von hand nummeriert und signiert. "the bad old days are over" ist ein inspirierter mix aus punk und rock, ergänzt mit dem typischen mnig-feeling für poppige sixties-melodien. mit anderen worten: da ist für alle etwas dabei, die mnig schon immer heiss geliebt haben. diesmal haben die winterthurer nicht mehr in schweden, sondern ennet dem rhein in den star track studios bei gavin maitland aufgenommen. cool!

4 rockfan | 31.01.2010