Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 10.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
CH DVD

Argerich (2012)

Deutsch
Regisseur Stéphanie Argerich
Label impuls
 
Genre Portrait / Biographie, Musik, Dokumentation
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 13.06.2013
Ton Original mit Untertiteln (Dolby Digital 2.0), Original mit Untertiteln (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch
Laufzeit 96 Minuten
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2012
Ländercode
Ländercode 2
West- und Mitteleuropa, Grönland, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
 
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

Trailer

Die Mutter dargestellt aus der Sicht der Tochter ein Familienportrait, das intime Gespräche, Vereinbarungen und Unstimmigkeiten, zerrissene Bande aus Klängen und Blut. Ein intimes Portrait zweier musikalischer Giganten, Martha Argerich und Stephen Kovacevitch. Der Film zeigt in dokumentarischen Sequenzen seiner beiden Hauptdarsteller, Martha und Stephen, in ihrem Alltag, bei Proben und Auftritten, bei intimen Gesprächen (gefilmt von Stéphanie selbst, alleine oder mit einem der beiden Elternteile), in herrlichen Anekdoten und in vereinzelten Szenen einer wiedervereinten Familie. Der Film wurde weltweit gedreht und zeigt die wichtigen musikalischen, wie auch privaten Stationen seiner Hauptdarsteller.

Extra: Frederic Chopins Klavierkonzert Nr. 1 aufgeführt von Martha Argerich in Warschau 2010 mit den Zugaben Mazurka Op. 24 Nr. 2 und Schumann Traumeswirren Op. 12, Nr.7

Die Pianisten Martha Argerich und Stephen Kovacevich, zwei Giganten der klassischen Musik, gesehen aus der Perspektive ihrer Tochter Stéphanie. Ein Portrait einer intimen Familie, welche die Beziehung zwischen einer 'Göttin' von Mutter und ihren drei Töchtern in Frage stellt. Wie Mutterschaft und künstlerische Karriere, persönliche Selbstverwirklichung und Partnerschaft in Einklang bringen? Ein atemberaubendes Eintauchen in das Herz der Galaxie Argerich, einer aussergewöhnlich matriarchalischen Familie.

Bonus:
- Klavierkonzert N°1 in E-Moll, OP. 11, von Frédéric Chopin, interpretiert von Martha Argerich und dem Sinfonia Versovia Orchestra

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!