Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 10.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
TIPP DVD

Her (2013)

Deutsch
Schauspieler Joaquin Phoenix, Samantha Morton, Amy Adams, Sam Jaeger, Olivia Wilde, Rooney Mara
Regisseur Spike Jonze
Label Ascot
 
Genre Komödie
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 28.08.2014
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Behind the scenes, Interviews
Laufzeit 121 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 2013
Originaltitel Her
Ländercode
Ländercode 2
West- und Mitteleuropa, Grönland, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
 
Kundenbewertung 3 (14)

Trailer

Der einsame Schriftsteller Theordore besorgt sich in einer nicht allzu weit entfernten Zukunft ein neues Betriebssystem, von dem behauptet wird, dass es jeden Anspruch des Nutzers erfüllen kann. Dabei soll unter anderem auch eine weibliche Computerstimme helfen. Überraschenderweise entwickelt sich zwischen Theodore und dem elektronischen Siri-Verschnitt eine zarte Romanze. Diese äusserst unkonventionelle Liebesgeschichte setzt sich mit der Natur der Liebe und der Isolation bei gleichzeitiger Vernetztheit durch Technik auseinander.

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Andreas Torsten vom 16. Dezember 2014

    gähn

    Wenn das die Zukunft der grossen Gefühle und Beziehungen sein soll, dann graut es mir davor. Als Zukunftsvision ganz interessant, aber wenn man sowieso schon die Nase voll hat von der Cyberdominanz überall, dann ist der Film ein Albtraum, der wahr wird. Wer sich gerne Albträume anschaut, dem sei der Film zu empfehlen. Zumindest kommt er harmlos und nett daher, alles dümpelt so vor sich her.

  • von Foolio vom 08. Oktober 2014

    Metaphysisch

    Jeder, der bei einem Film sein Gehirn einzuschalten vermag, dem sei der Film wärmstens (!) empfohlen.

  • von Fred vom 26. September 2014

    Langweilig

    Muss mich bambam leider voll und ganz anschliessen. Gut gemeint, und dabei blieb es leider auch.

  • von bambam vom 17. September 2014

    nicht überzeugend

    hatte mir mehr von dem film versprochen. spart euch die kohle. ich fand ihn sehr langweilig.

  • von IMDB vom 10. September 2014

    Science Fiction

    Das ist gute Science Fiction, ohne grosse Effekte und Raumschiffe. Phoenix ist wie immer sehr gut, Johansson hört man nur, doch auch das fügt sich gut ins Gesamtbild. Optisch sehr gelungen, aber ein wenig in die Länge gezogen. Oskarnomination geht in Ordnung, ob er gewinnen muss ist eine andere Frage.

  • von Leeland vom 09. September 2014

    mittelmässig

    Ich hatte einiges mehr erwartet von diesem Film. Das grosse Thema ist wohl die Einsamkeit in einer sich mehr und mehr vernetzenden Welt. Dennoch ist die Hauptfigur nicht sonderlich sympathisch und die Stimme von Johansson nervt bald. Die Idee an sich ist gut, aber ich mochte den Film dennoch nicht.

  • von trollibus vom 07. September 2014

    Bunt..

    Doch, der Begriff "Komödie" passt, Joaquin Phoenix in der Hauptrolle doch seeehr seltsam :/ Nominiert für 8 Oscars ist etwas too much, finde da gibt's zur Zeit doch bessere Filme.

  • von ha! vom 06. September 2014

    Neuromancer

    William Gibson's Cyberspace-Geister lassen grüssen! Prima Film mit guter Besetzung.

  • von Piepmatz vom 26. August 2014

    Wird aber auch Zeit ;)

  • von Zorg vom 27. Mai 2014

    Sehr neu!

    Etwas lang, aber sehr intelligenter Film.

  • von Chlätterbär vom 15. Mai 2014

    Genre

    Als Komödie würde ich diesen eher ruhigen und mit einer konstanten melancholischen Stimmung überzogenen Film nicht bezeichnen. Her ist schwierig einzuordnen. Mir gefallen die hellen futuristisch anmutenden Bilder, die musikalische Untermalung und auch die Leistung von Phoenix. Die Geschichte ist grundsätzlich gut, zieht sich aber meiner Meinung nach gegen den Schluss etwas in die Länge. Die Thematik ist aber hochaktuell und ich habe das Gefühl, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis wir so weit sind, wie in diesem Film.

  • von Lauch vom 09. September 2014

    Einzigartig und perfekt

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein unglaublich berührender, fantastischer Film mit einer der realistischsten Zukunftsvisionen, die ich je gesehen habe.

    Aber, liebe CeDe-Betreiber - bitte die Kategorie wechseln, eine Komödie ist es beim besten Willen nicht.

  • von Serge vom 27. Mai 2014

    très émouvant

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    J. Phoenix est juste splendide dans ce film ! Et la voix de Scarlett est vraiment troublante! Bravo Spike!

  • von Manu vom 28. April 2014

    Her

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Qu'est-ce que l'amour ???

    Le film aborde le sujet entre un humain et un programme informatique...

    Apparemment, l'amour reste quelque chose de très complexe... ;-)