Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 10.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
DVD

Cosmopolis (2011)

Deutsch
Schauspieler Paul Giamatti, Samantha Morton, Juliette Binoche, Mathieu Amalric, Kevin Durand, Jay Baruchel, Sarah Gordon, Emily Hampshire, Robert Pattinson
Regisseur David Cronenberg
 
Genre Drama
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erschienen 24.01.2013
Ton Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Interviews, Trailer
Laufzeit 99 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2011
Ländercode
Ländercode 2
West- und Mitteleuropa, Grönland, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
 
Kundenbewertung 2 (9)

Trailer

Eric Packer fährt quer durch Manhatten. Doch die Stadt ist in Bewegung, denn der Präsident ist angereist, gewalttätige Globalisierungsgegner demonstrieren und ein Rapper wird unter grosser Anteilnahme seiner Fangemeinde zu Grabe getragen. Während das Leben im Innern der Limousine, Packers rollenden Festung, zum Fernsehbild gerinnt, träumt Packer von hartem Sex, philosophiert über digitale Medien oder geilt sich an riskanten Geschäften mit dem japanischen Yen auf...

Anderssprachige Beschreibung anzeigen

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von missy vom 21. September 2013

    völlige fehlentscheidung

    der film war eine völlige fehlentscheidung... hatte wohl einen anderen trailer im kopf.... der film ist sinnfrei, langweilig und einfach nur überflüssig... NICHT KAUFEN!!

  • von C.S. vom 15. November 2012

    Sinn!?

    kann mir irgendjemand erklären, um was es eigentlich geht!? Völliger Schwachsiinn dieser Film!!

  • von don vom 29. Oktober 2012

    tja

    buch = top
    film = flop

  • von ha! vom 23. Oktober 2012

    Stretchcosmos

    Falls sich Cronenberg eng an die Romanvorlage gehalten hat, kann ich mit Don Delillo nichts anfangen. Hier wird ohne Unterbruch philosophiert, gepredigt und moralisiert, ohne eine interessante Rahmenhandlung zu bieten. Da war 'American Psycho' von B.E. Ellis viel treffender mit seinem Gesellschaftsbild.

  • von Ctulhu vom 16. Oktober 2012

    Worst Cronenberg ever...

    ...und das mit grossem, grossem Abstand. Ein non-sense Plot fürchterlich langweilig und zerfahren präsentiert.

    Mal schauen, ob es sein Sohn Brandon mit "Antiviral" besser gemacht hat...

  • von Frank Wetpants vom 06. Oktober 2012

    Ganz Deiner Meinung

    Ich liebe Cronenberg, doch mit diesem wurde ich nicht so recht warm. Schlecht ist er schon nicht, er übt eine gewisse kalteschnäuzige Faszination aus. Und ja; ich mag die Reichen jetzt noch weniger... Der Schluss ist Ansichtssache.

  • von irgendwie ein mix aus wall street/drive/naked lu.. vom 12. September 2012

    hmmmmm

    irgendwie schon ein cronenberg weil wie immer unkonventionell, aber viel zuviel blabla und zu wenig geschichte.

  • von Luca vom 18. März 2015

    Cosmopolis

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bel film.

  • von Manu vom 27. September 2012

    Cosmopolis

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Beaucoup de bla-bla plein de vide pour meubler un film sans idée, sans scénario... de la grosse masturbation verbale pour ne rien dire... Les acteurs jouent mal, on s’ennuie à mourrire...