Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Weitere Möglichkeiten zur Verlinkung anzeigen

Auf folgenden Künstler verlinken:

Auf diesen Verlag verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt

Dieser Artikel ist vergriffen

Gewisse Artikel sind zu einem späteren Zeitpunkt wieder erhältlich. Gerne informieren wir Dich per E-Mail, wenn dies bei diesem Artikel der Fall ist. Setz ihn dafür einfach auf Deine Wunschliste.

Zu Wunschliste hinzufügen
Buch

Der Sohn des Alchemisten - Ein Abenteuer auf dem Jakobsweg

Matthias Morgenroth

Doro Göbel, Peter Knorr

Deutsch; Taschenbuch
Autoren Matthias Morgenroth
Mitarbeit Doro Göbel (Illustration), Peter Knorr (Illustration)
Verlag DTV
 
Serien
Thema
Sprache Deutsch
Altersempfehlung 10 bis 12 Jahre
Produktform Taschenbuch
Erschienen 22.03.2011
 
EAN 9783423714389
ISBN 978-3-423-71438-9
Seiten 188
Abmessung 136 mm x 191 mm x 14 mm
Gewicht 213 g
Illustration m. Illustr. v. Peter Knorr u. Doro Göbel.
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

Nicholas Flamel? Von dem berühmten Alchemisten hat die Magd Marie noch nie gehört, als sie dessen Sohn Jakob aus der Patsche hilft und dafür aus der Mühle gejagt wird. Doch Marie ist eine, die ihr Schicksal in die Hand nimmt. Und so begleitet sie Jakob kurzerhand auf der Suche nach seinem Vater. Bald schon verdichten sich die Gerüchte, dass der in die Hände des berüchtigten Grafen Gonzalo gefallen ist um für ihn Gold herzustellen.

Über den Autor

Matthias Morgenroth, geboren 1972, studierte Germanistik und evangelische Theologie. Er arbeitet als Hörfunkjournalist beim Bayerischen Rundfunk und schreibt und illustriert Bücher für Kinder. Er lebt mit seiner Familie in München.

Zusammenfassung

Nicholas Flamel? Von dem berü;hmten Alchemisten hat die Magd Marie noch nie gehö;rt, als sie dessen Sohn Jakob aus der Patsche hilft und dafü;r aus der Mü;hle gejagt wird. Doch Marie ist eine, die ihr Schicksal in die Hand nimmt. Und so begleitet sie Jakob kurzerhand auf der Suche nach seinem Vater. Bald schon verdichten sich die Gerü;chte, dass der in die Hä;nde des berü;chtigten Grafen Gonzalo gefallen ist – um fü;r ihn Gold herzustellen.

Bericht

"Das macht nicht nur Spaß, sondern auch Lust auf mehr!" (Obermain-Tagblatt 13.04.2011)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!